Bayern – Fit for Partnership

Ernährungswirtschaft: Agrartechnik für Ägypten

Bayern - Fit for Partnership

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Ernährungswirtschaft

Bayern, Deutschland

29.01. – 02.02.2024 Präsenz-Veranstaltung

Details

Entscheider aus dem Ausland kommen nach Bayern und Sie können sich präsentieren.

Beschreibung:

Maschinen und Anlagen sowie Dienstleistungen für die Agrarwirtschaft, die sich verstärkt in Ungarn engagieren wollen. Folgende Bereiche sind von besonderem Interesse:

  • Maschinen für den Ackerbau (Saat/ Pflanzmaschinen, Düngemaschinen, Erntemaschinen, Unterhaltspflege)
  • Traktoren, Anbaugeräte, Transport
  • Agrarelektronik, Smart Farming
  • Pflanzenschutz
  • Bewässerungstechnik
  • Beratung und Consulting

Ihre Vorteile:

Nutzen Sie dieses Projekt als Marketing- und Vertriebsunterstützung und zeigen Sie, was Ihre Produkte und Dienstleistungen so einzigartig macht. 

Veranstalter:

  • BAYERN INTERNATIONAL
  • Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
  • Durchführungsgesellschaft: em&s GmbH

Ansprechpartner

Interesse bekunden

Erfahren Sie mehr über Bayern – Fit for Partnership

Nutzen Sie dieses Projekt als Marketing- und Vertriebsunterstützung und zeigen Sie, was Ihre Produkte und Dienstleistungen so einzigartig macht. 

  • Durch das von Bayern International organisierte Programm „Bayern – Fit for Partnership“ konnten wir als mittelständisches Unternehmen erhebliche Erleichterungen und erweiterte Geschäftsmöglichkeiten beim Einstieg in neue Märkte erhalten. 

    Martin Schiebel, Drossbach GmbH & Co. KG

  • Die Besucher bei „Bayern – Fit for Partnership“ bestanden stets aus Entscheidungsträgern der richtigen Zielgruppe. Wir konnten Kontakte zu neuen Märkten aufbauen und in bestehenden Märkten verstärken. Wir freuten uns besonders über konkrete Geschäftsabschlüsse. 

    Stefanie Wiedemann, Wiedemann Vertriebs GmbH

  •  Durch BFP konnte ich einige interessante Firmen aus Bayern kennenlernen, die im Bereich Medizintechnik aktiv sind. Mit einer Firma konnte ich sogar erfolgreiche Geschäfte abschließen, die C-Arm-Maschine ist genau das, was wir gebraucht haben, auch in Zukunft werden wir mehr dieser Produkte benötigen.

    CEO Vladi Krutow des Klinikums MEDTif in Georgien