Messebeteiligung

FC EXPO

17th International Hydrogen and Fuel Cell Expo (World Smart Energy Week)

Umwelttechnologie

Tokio, Japan

03.03. – 05.03.2021

Anmeldeschluss: Freitag, 15.01.2021

Interesse an weiteren Veranstaltungen bekunden

Details

Nutzen Sie für Ihren Messeauftritt weltweit die Bayerischen Firmenbeteiligungen - auf jährlich rund 50 Auslandsmessen. 

Beschreibung:

Die Messe FC EXPO bietet exzellente Kontaktmöglichkeiten für Unternehmen der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie. Zudem ist Tokio der ideale Messeplatz für ein internationales Branchentreffen, denn Japan gilt international als eines der führenden Länder im Bereich Wasserstofftechnologie. Dies ist das Ergebnis kontinuierlicher staatlicher Aktivitäten, um eine Innovations- und Wachstumsdynamik in Gang zu setzen, die Japans Wettbewerbsfähigkeit unterstützt. In diesem Sinne wurden bereits seit 1991 Forschung und Entwicklung im Bereich Brennstoffzellen und Wasserstoffproduktion durchgeführt.

Der japanische Aktionsplan von Industrie, Hochschulen und Regierung zur Verwirklichung einer 'Wasserstoffgesellschaft'" setzt einen starken Fokus auf Verkehr-, Transport- und den Logistiksektor. Bis 2030 sollen circa 800.000 Brennstoffzellenfahrzeuge auf Japans Straßen unterwegs sein. Auch wasserstoffbetriebene Busse, Lkw, Züge und Schiffe sollen vermehrt zum Einsatz kommen. Abgesehen von Verkaufsprämien, um den Absatz der Fahrzeuge zu erhöhen, wird daher auch das Tankstellennetz weiter ausgebaut. Bis zum Jahr 2030 ist vorgesehen, die Anzahl der stationären und mobilen Wasserstofftankstellen auf 900 Stück zu erweitern.

Strom und Wärme bilden einen zweiten wichtigen Sektor für die Wasserstoffstrategie Japans. Dabei ist der Einsatz von stationären Brennstoffzellen als einer vielseitigen Form der Energienutzung und -speicherung für den dezentralen Einsatz schon weit fortgeschritten. Brennstoffzelleneinheiten, die Gebäude mit Strom und Wärme versorgen können, waren bis Ende 2018 bereits circa 260.000 im Einsatz. Bis 2030 sollen es 5,3 Millionen Einheiten werden.

Beim Sektor Industrie ist das langfristige Ziel der Einsatz von CO2-freiem Wasserstoff. Japan wird dabei das erste Land sein, das mit neu entwickelten Technologien (z.B. Wasserstoffträgerschiff) große Mengen Wasserstoff per Schiff importiert. Bis 2030 soll dieser Wasserstoff jedoch hauptsächlich auf fossiler Basis hergestellt und nach 2030 grünem Wasserstoff weichen. (Quelle: gtai)

Themen:

  • Devices & Material
  • Evaluation, Testing and Analysis
  • Manufacturing Technologies
  • Suppling Technologies
  • Hydrogen Production
  • Hydrogen Storage/ Supply
  • Related Equipment
  • Fuel Cell Systems/Products Pavilion

Veranstalter:

  • Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
  • BAYERN INTERNATIONAL
  • Durchführungsgesellschaft: NürnbergMesse GmbH

Ansprechpartner

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Bitte rufen Sie uns an oder tragen Sie sich hier ein. Wir informieren Sie gerne über weitere Veranstaltungen für Ihre Branche.

Interesse an weiteren Veranstaltungen bekunden