Save the Date: Das Potential für die Bahntechnik in der Türkei am 26. März 2018

05.01.2018

Am 26. März 2018 können sich Interessierte in Nürnberg über alles Wissenswerte zur Bahntechnik in der Türkei informieren. Die Veranstaltung beginnt ab 13 Uhr. 

Folgende Themen haben wir für Sie geplant:

  • Aktueller Überblick der wirtschaftlichen Situation in der Türkei
  • Marktchancen für deutsche und türkische Unternehmen in der Bahnbranche
  • interkulturelle Aspekte
  • Ausbildung der Nachwuchsingenieure

Aktuelle Informationen erhalten Sie aus erster Hand von:

  • Frank Kaiser, Bayerischer Repräsentant in der Türkei & Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der DEinternational Servis Hiz. A.S. Istanbul (Ein Unternehmen der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer - AHK Türkei)
  • Prof. Dr. Mustafa Yasar, Vizerektor der Universität Karabük - Türkei
  • Norbert Schäfer, Geschäftsführer der AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH
  •  Alp Karabacak, Geschäftsführer der ERC Ltd. Sti.

Alle Referenten stehen Ihnen auch im Anschluss an die jeweiligen Vorträge für eine rege Diskussionsrunde gerne zur Verfügung.

Konnten wir Sie neugierig machen?

Senden Sie bitte bis zum 26. Januar 2018 eine kurze E-Mail an Frau Seray.Caylak@aebt.de und sichern Sie sich unverbindlich Ihre Teilnahme.

Selbstverständlich ist die Teilnahme für Sie kostenlos. Haben Sie bitte dafür Verständnis, dass wir aufgrund der zur Verfügung stehenden räumlichen Kapazitäten die Teilnahme in der Reihenfolge ihres Einganges bestätigen.

Das detaillierte Veranstaltungsprogramm erhalten Sie circa 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Kontakt: 

Seray Caylak
AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH
Tel.: 0911 520992-201
E-Mail: Seray.Caylak@aebt.de 
www.aebt.eu 

zur Übersicht