Praxistraining „China Manager IHK“ ab Oktober 2019 – zertifizieren Sie Ihr China-Knowhow

13.08.2019

Neue Weltmacht, Systemrivale, wichtigster Handelspartner – selten war Deutschlands Verhältnis zu China komplizierter als heute. Während die deutsche Politik vor einem naiven Umgang mit der Volksrepublik warnt, bauen zahlreiche Unternehmen, trotz Klagen über Marktzugangshemmnisse, ihre China-Aktivitäten weiter auf und aus.

Zur Vorbereitung auf die Herausforderungen im Chinageschäft bietet das Chinaforum Bayern gemeinsam mit der IHK München sowie den IHK Akademien in München und Nürnberg erneut das umfangreichste Management-Training zur VR China, den „China Manager IHK“ an.

Erfahren Sie im Rahmen des neuntägigen Lehrgangs unter anderem, wie Sie Handel und Investitionen in der Volksrepublik erfolgreich strukturieren können, was Sie beim Arbeits- und Steuerrecht beachten müssen und wie Sie Ihr geistiges Eigentum schützen können. Lernen Sie die Besonderheiten des chinesischen Projektmanagements kennen und wie Sie Ihre Marke in China etablieren können. Darüber hinaus geben Vertreter mittelständischer Unternehmen anhand von Praxisvorträgen Einblick in ihre China-Strategie.

Der Lehrgang findet in drei Modulen à drei Tagen an folgenden Termin und Orten statt:

Modul 1 „China Essentials“: 10.-12. Oktober in München
Modul 2 „China Business“: 24.-26. Oktober in Nürnberg
Modul 3 „China Specials“: 7.-9. November in München
Die Prüfung zur Erlangung des IHK-Zertifikats erfolgt am 15. November in München.

Die Teilnahmegebühr beträgt 3.990 Euro (inkl. Mwst.). Anmeldeschluss ist der 27. September 2019.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer im Anhang. Zum Online-Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Kontakt: 

Stefan Geiger
Chinaforum Bayern e.V. 
Tel.: 089 8946589-0
Fax: 089 46589-5
E-Mail: geiger@chinaforumbayern.de
www.chinaforumbayern.de

Dateien:

zur Übersicht