Bayerische Startups gesucht: Sonderkonditionen für die Teilnahme an der China Hi-Tech-Fair sichern

Bayern beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einem Gemeinschaftsstand an der führenden Technologiemesse Chinas – der „China Hi-Tech-Fair“ vom 13.-17.11.2019 in Shenzhen.

Teilnehmen können Unternehmen aus folgenden Branchen:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Umwelttechnik
  • Energieeffizienz, Elektronik und Elektrotechnik
  • EDV-/Softwarelösungen & Dienstleistung.

 

Zusätzlich können in diesem Jahr bis zu 5 Start-up-Unternehmen aus Bayern mit Sonderkonditionen teilnehmen.

Jetzt noch schnell handeln und hier anmelden.

Anmeldeschluss: 17. Juli 2019.

Organisiert wird der Messeauftritt in der Sonderwirtschaftszone Shenzhen, von Bayern International, der IHK Nürnberg für Mittelfranken sowie von der NürnbergMesse.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Ansprechpartner

Bayern International

Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH
Sieglinde Sautter
T +49 89 660566-300
ssautter@bayern-international.de
www.bayern-international.de

 

IHK Nürnberg für Mittelfranken
Doris Schneider
T +49 911 1335 396
doris.schneider@nuernberg.ihk.de
www.ihk-nuernberg.de

 

NürnbergMesse GmbH
Annika Bernhardt
T +49 911 8606 8689
annika.bernhardt@nuernbergmesse.de

www.nuernbergmesse.de

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Bayern trifft Asien am 10. Juli 2019 zum 14. Asien-Pazifik-Forum. Nutzen Sie diese einzigartige Gelegenheit, sich über aktuelle Geschäftsmöglichkeiten im Wachstumszentrum der Weltwirtschaft zu informieren!

Teilnahme sichern!
Anmeldung und weitere Informationen: www.apf-bayern.de