Halbzeit für das Bayerische Messebeteiligungsprogramm 2009 / Trotz Krise erfolgreiche Teilnahme bayerischer Unternehmen auf Leitmessen

10.08.2009

MÜNCHEN Trotz schwieriger Rahmenbedingungen erfreuliche Halbzeitbilanz für das Bayerische Messebeteiligungsprogramm: Im ersten Halbjahr 2009 war Bayern mit 16 Gemeinschaftsständen auf Fachmessen im Ausland vertreten. 207 Aussteller haben das Angebot genutzt, ihr Leistungsspektrum im Rahmen eines bayerischen Gemeinschaftsstandes zu präsentieren. „Damit konnte das Rekordergebnis des ersten Halbjahres 2008 mit 18 Messebeteiligungen und 250 Teilnehmern zwar nicht wiederholt werden. Vor dem Hintergrund der derzeit schwierigen Wirtschaftslage ist dies jedoch eine bemerkenswert hohe Zahl“, stellt Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil erfreut fest.

So konnten die bayerischen Aussteller besonders auf den weltweiten Branchenleitmessen zahlreiche Erfolge verbuchen. Zeil: „Viele Unternehmen konnten Geschäfte anbahnen und konkrete Verträge schließen. Trotz Krise nutzten viele Firmen das Messebeteiligungsprogramm im Rahmen ihrer Exportaktivitäten und stellten ihre Produkte und Dienstleistungen auf international etablierten Messen vor. Ich empfehle allen interessierten bayerischen Unternehmen die Vorteile des Bayerischen Messebeteiligungsprogramms zu nutzen.“

Ein Messeauftritt im Rahmen der bayerischen Gemeinschaftsstände biete neben der finanziellen Unterstützung vor allen Dingen organisatorische Hilfe für die Aussteller. Zudem werde eine Messeteilnahme gerade für kleine und mittlere bayerische Firmen ungemein erleichtert.

Im zweiten Halbjahr 2009 bietet der Freistaat weitere 14 Auslandsmessebeteiligungen im Rahmen des Bayerischen Messebeteiligungsprogramms an. Bayern International organisiert die Messeauftritte im Auftrag des Bayerischen Wirtschaftsministeriums. Beteiligte Firmen erhalten eine finanzielle Förderung sowie organisatorische Unterstützung.

Nähere Informationen zum Programm und zu den einzelnen Beteiligungen stehen auf der Internetseite www.bayern-international.de zur Verfügung.

zur Übersicht