BREMA-WERK GmbH & Co. KG

Automobilindustrie, Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Neue Werkstoffe

  • Kurzinfo

    • Produzent
  • Gründungsjahr 1937
  • 101 Beschäftigte (Standort)
  • Umsatz: 10 - <50 Mio. EUR

Produkte/Leistungen: Herstellung von Stanzbiegeteilen, Technischer Federn, Stanzteilen, Drahtformteilen. Eigener Werkzeugbau, eigene Werkzeugkonstruktion. Härtetechnik und Gurtung im eigenen Haus. Verarbeitung nahezu aller metallischen Grundmaterialien: Federstahl, Edelstahl, Kohlenstoffstähle, Kupfer, Messing, Bronze, und Weitere. Anwendungszwecke: Batteriekontakte, Clips, Klemmen, Deckel, Abschirmungen, Federclips, Buchsen, Pins, Leiterbahnen, RFI Shieldings, etc. Koordination von nachgelagerten Prozessen: Oberfläche (Galvanik, Lack, Glasperlstrahlen, etc), verschiedenste Verpackungen, etc...

Basisdaten

Unternehmen

BREMA-WERK GmbH & Co. KG

Straße

12 60

PLZ / Ort

91102 Schwabach

Landkreis / Reg.-Bezirk

Reg.-Bez. Mittelfranken

Telefon

+49 9122 926-0

Telefax

+49 9122 926-145

Sprachkompetenzen

Deutsch, Englisch

Ansprechpartner

Geschäftsführung: Herr Norbert Loy
Geschäftsführung, Verkauf / Marketing, Kooperation: Herr Dr. Christian J.G. Schuster

Profil/Kompetenzen

Kernkompetenzen

Federcharakter im Stanzbiegeteil, eigener Werkzeugbau, eigener Salzbadhärteofen, Gurtung für Leiterplattenindustrie im Haus.
Hoher Qualitätsstandard zertifiziert nach ISO/TS 16949, dadurch langjähriger Kundenkreis;
Werkzeugkonstruktion, Werkzeugbau;
Eigene Ausbildung, hoher Facharbeiter-Anteil in der Fertigung;
Kostenoptimierte Auslegung von Stanzbiegeteilen und Konstruktionsdienstleistungen.

Schlüssel- / Teilbranchen

  • Automobilindustrie: Automobilindustrie
  • Automobilindustrie: Metalle
  • Automobilindustrie: Sonstige Komponenten
  • Elektrotechnik und Elektronik: Fahrzeugelektrik
  • Maschinenbau: Metallbe- und -verarbeitung
  • Mechatronik: Automatisierungstechnik
  • Mechatronik: Technische Dienstleistungen für die Mechatronik
  • Medizintechnik: Medizinische und elektromedizinische Geräte
  • Neue Werkstoffe: Eisenwerkstoffe
  • Neue Werkstoffe: NE-Metalle und Metallerzeugnisse

NACE-Branchen

  • Herstellung von Metallerzeugnissen 25
  • Herstellung von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen, gewalzten Ringen und pulvermetallurgischen Erzeugnissen 25.5
  • Herstellung von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen, gewalzten Ringen und pulvermetallurgischen Erzeugnissen 25.50
  • Herstellung von sonstigen Metallwaren 25.9
  • Herstellung von Drahtwaren, Ketten und Federn 25.93

Zertifizierungen / Auszeichnungen

  • DIN EN ISO 9001
  • ISO 14001 - DIN EN ISO 14001
  • ISO/TS 16949

Zielmärkte

Unterhaltungselektronik Elektrotechnische Industrie Kernkraftwerkstechnik Automotiveindustrie Haushalts- und Elektrogeräteindustrie Mess-, Foto-, Optik- und Medizintechnik Maschinenbau

Zielländer

Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Indonesien, Irland, Italien, Kanada, Malaysia, Mexiko, Österreich, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn

Kooperationsangebote

keine Angabe