Bayka Bayerische Kabelwerke AG

Elektrotechnik und Elektronik

  • Kurzinfo

    • Produzent
  • Gründungsjahr 1885
  • 250 Beschäftigte (Standort)
  • Umsatz: 50 - <125 Mio. EUR

Produkte/Leistungen: Die Bayerische Kabelwerke AG (Bayka) hat ihren Firmensitz im fränkischen Roth. Hier fertigen wir Kabel für Energie-, Telekommunikations- und Verkehrsnetze sowie für Industrie und Anlagenbau.

Basisdaten

Unternehmen

Bayka Bayerische Kabelwerke AG

Straße

Otto-Schrimpff-Str. 2

PLZ / Ort

91154 Roth

Landkreis / Reg.-Bezirk

Reg.-Bez. Mittelfranken

Telefon

+49 9171 806-111

Telefax

+49 9171 806-222

Sprachkompetenzen

Deutsch, Englisch, Französisch

Ansprechpartner

Geschäftsführung: Herr Johann Erich Wilms

Profil/Kompetenzen

Kernkompetenzen

Das Produktionsprogramm, bei Fertigung nach nationalen und internationalen Normen und Spezifikationen, reicht dabei von Starkstrom-, Fernmelde- und Signalkabeln, flexiblen Anschlussleitungen und kapazitätsarmen Motorleitungen bis zu Drähten, Litzen und Seilen.

Schlüssel- / Teilbranchen

  • Elektrotechnik und Elektronik: Kabel und isolierte Drähte

Zertifizierungen / Auszeichnungen

  • DIN EN ISO 9001
  • ISO 14001 - DIN EN ISO 14001

Zielmärkte

Energieversorgung Telekommunikation Bahn und Verkehr Regenerative Energie Anlagenbau / Industrie Spezialanwender

Zielländer

Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, China, Deutschland, Estland, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Russische Föderation, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Vereinigtes Königreich

Kooperationsangebote

keine Angabe