Bavaria Medizin Technologie GmbH

Medizintechnik

Produkte/Leistungen: Herstellung: Entwicklung und Produktion von PTCA und PTA Kathetern als OEM-Hersteller nach Kundenwunsch. Schlüsselfertige Lösungen durch Angebot von Dienstleistungen wie Crimpen von Stents aller Art, Sterilisation, Verpackung, Logistikdienstleistungen und Zulassungsunterstützung. Entwicklung: Auftragsentwicklung als Dienstleistung für technologieorientierte Unternehmen, die neben Know How entweder Entwicklungskapazitäten und/oder Entwicklungsgeschwindigkeit suchen. Bandbreite der Entwicklungstätigkeit: Machbarkeitsstudien, Benchmarking, rapid prototyping, Lokale Medikamentenapplikation, Pilotproduktion, komplette Katheterentwicklung, Dokumentation für CE oder FDA, Produktzulassung, Übergabe in die Produktion Herstellung: Entwicklung und Produktion von PTCA und PTA Kathetern als OEM-Hersteller nach Kundenwunsch. Schlüsselfertige Lösungen durch Angebot von Dienstleistungen wie Crimpen von Stents aller Art, Sterilisation, Verpackung, Logistikdienstleistungen und Zulassungsunterstützung. Entwicklung: Auftragsentwicklung als Dienstleistung für technologieorientierte Unternehmen, die neben Know How entweder Entwicklungskapazitäten und/oder Entwicklungsgeschwindigkeit suchen. Bandbreite der Entwicklungstätigkeit: Machbarkeitsstudien, Benchmarking, rapid prototyping, Lokale Medikamentenapplikation, Pilotproduktion, komplette... weiterlesen 

    • Kurzinfo
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr 1992
    • 105 Beschäftigte (Standort)
    • Umsatz: 5 - <10 Mio. EUR
    Unternehmen
    Bavaria Medizin Technologie GmbH
    Straße
    Argelsrieder Feld 8
    PLZ/Ort
    82234 Weßling
    Landkreis / Reg.-Bezirk
    Starnberg / Reg.-Bez. Oberbayern
    Telefon
    +49 8153 401-0
    Telefax
    +49 8153 401-11
    E-Mail
    info@bavaria-medizin.de
    Homepage
    http://www.bavaria-medizin.de
    Sprachkompetenzen
    Deutsch, Englisch
    Ansprechpartner
    Verkauf / Marketing: Herr Hans-Joachim Müller
    Geschäftsführung: Herr Ulrich Winkhaus
    Geschäftsführung: Herr Knut Sauerteig
    Standort-Karte
    Key to Bavaria Karte
  • Kernkompetenzen

    Produktion:
    High volume Serienproduktion im Reinraum der Klasse 10.000, Ballonfertigung nach 3 unterschiedlichen Fertigungsverfahren, Crimpen von Stents aller Art ebenfalls nach 3 technischen Verfahren, Produktionsabläufe ausgerichtet nach FDA-Standards, umfangreiches Logistik-Know-How, deutsche Qualitätsansprüche

    Entwicklung:
    Verschiedene Ballonformungstechnologien, verschiedene Fügetechnologien, diverse Benchmarkingmodelle auf die Bedürfnisse ausgerichtet, separater Reinraum für die Verarbeitung von zytotoxischen Medikamenten, eigene Werkzeugmaschinen, erfahrenes Team

    Schlüssel- / Teilbranchen
    • Medizintechnik: Kardiologie
    NACE-Branchen
    • Herstellung von medizinischen und zahnmedizinischen Apparaten und Materialien 32.50
    • Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen; Herstellung von Uhren 26.5
    Zertifizierung

    Certified by LGA and TÜV
    according to
    DIN EN ISO 9001:2008
    DIN EN ISO 13485:2012
    TÜV Certificate No. 93/42/EEC
    Certificate Directive 93//42/EEC

    All regular products are CE certiied

    Zielmärkte
    Absatzmärkte: weltweit, insbesondere USA Zielbranche: interventionelle Kardiologie und Radiologie sowie Neuroradiologie
    Zielländer
    Ägypten, Algerien, Argentinien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Indien, Iran, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, Korea, Demokratische Volksrepublik, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Rumänien, Schweden, Spanien, Südafrika, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich
    Kooperationsangebote
    keine Angabe