BAUER Umwelt GmbH

Umwelttechnologie

  • Kurzinfo

    • Dienstleister
    • Produzent
  • Gründungsjahr 1990
  • 80 Beschäftigte (Standort)
  • Umsatz: 50 - <125 Mio. EUR

Produkte/Leistungen: Flächenrecycling Sanierung und Sicherung von Altlasten Spezialtiefbautechniken Bauwasserhaltung Rückbaumaßnahmen Behandlung und Entsorgung von Boden, Bauschutt, Schlamm Behandlung von Trinkwasser, Grundwasser, Bauwasser, Tunnelwasser Abwasser Ultrafiltration Pflanzenkläranlagen Klärschlammvererdung Retentionsbodenfilter Bodenluftreinigung Abgasreinigung Anlagenentwurf Anlagenbau Verkauf oder Vermietung Betrieb und Wartung Aktivkohle-Service

Basisdaten

Unternehmen

BAUER Umwelt GmbH

Straße

In der Scherau 1

PLZ / Ort

86529 Schrobenhausen

Landkreis / Reg.-Bezirk

Reg.-Bez. Oberbayern

Telefon

+49 8252 973-0

Telefax

+49 8252 973-111

E-Mail

Sprachkompetenzen

Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Ungarisch

Ansprechpartner

Verkauf / Marketing, Kooperation: Frau Ingrid Hasenöhrl

Profil/Kompetenzen

Kernkompetenzen

Flächenrecycling
Abwicklung komplexer Sanierungsprojekte
Wasserreinigung
Luftreinigung
Bodenreinigungszentren
Naturnahe Verfahren

BGR 128 - DIN EN ISO 9001 f. QM - DIN EN ISO 14001 f. UM - § 19 WHG - Asbest- Qualifik. - Strahlenschutzverantwortlicher gem. §15 SSch-VO - Beauftragtenwesen - 'Ents.-fachbetrieb' nach § 52 KrW-/AbfG - Ethikmanagement

Schlüssel- / Teilbranchen

  • Umwelttechnologie: Abwasseraufbereitung, Kläranlagen und Schlammbehandlung
  • Umwelttechnologie: Altlastenerkundung, -sicherung und -sanierung
  • Umwelttechnologie: Katalytische und thermische Abgas- und Abluftreinigung
  • Umwelttechnologie: Technische Dienstleistungen für die Umwelttechnologie
  • Umwelttechnologie: Wasseraufbereitung und Hygienisierung

NACE-Branchen

  • Sammlung nicht gefährlicher Abfälle 38.11

Zertifizierungen / Auszeichnungen

  • § 15 SSch-VO
  • § 19 WHG
  • § 52 KRW-/AbfG
  • BGR 128
  • DIN EN ISO 9001
  • ISO 14001 - DIN EN ISO 14001

Zielmärkte

keine Angabe

Zielländer

Deutschland, Irland, Italien, Katar, Libysch-Arabische Dschamahirija, Oman, Österreich, Polen, Russische Föderation, Schweiz, Slowakei, Spanien, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich

Kooperationsangebote

keine Angabe