Akkumulatorenfabrik Moll GmbH & Co. KG

Automobilindustrie, Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau

Produkte/Leistungen: Ortsfeste Bleiakkumulatoren; Bleiakkumulatoren für Antrieb von Elektrofahrzeugen; Bleiakkumulatoren für Kraftfahrzeuge zum Anlassen, Beleuchten und Zünden (Starterbatterien), AGM-Batterien, Solarbatterien etc.

    • Kurzinfo
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr 1945
    • 240 Beschäftigte (Standort)
    • Umsatz: 10 - <50 Mio. EUR
    Unternehmen
    Akkumulatorenfabrik Moll GmbH & Co. KG
    Straße
    Angerstr. 50
    PLZ/Ort
    96231 Bad Staffelstein
    Landkreis / Reg.-Bezirk
    Lichtenfels / Reg.-Bez. Oberfranken
    Telefon
    +49 9573 9622-0
    Telefax
    +49 9573 9622-11
    E-Mail
    info@moll-batterien.de
    Homepage
    http://www.moll-batterien.de
    Sprachkompetenzen
    Deutsch, Englisch
    Ansprechpartner
    Verkauf / Marketing: Frau Carolin Sundt
    Geschäftsführung: Frau Gertrud Moll-Möhrstedt
    Standort-Karte
    Key to Bavaria Karte
  • Kernkompetenzen

    Produktion von Bleisäure-Batterien, Entwicklung und Beratung

    Schlüssel- / Teilbranchen
    • Automobilindustrie: Elektrische und elektronische Komponenten
    • Elektrotechnik und Elektronik: Batterien
    • Maschinenbau: Elektromotoren und Generatoren
    NACE-Branchen
    • Herstellung von elektrischen Ausrüstungen 27
    • Herstellung von Batterien und Akkumulatoren 27.2
    • Herstellung von Batterien und Akkumulatoren 27.20
    • Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen 29
    • Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenmotoren 29.1
    • Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenmotoren 29.10
    • Sonstiger Fahrzeugbau 30
    Zertifizierungen / Auszeichnungen
    • DIN EN ISO 9001
    • VDA 6.1-VDA 6.4
    Zielmärkte
    keine Angabe
    Zielländer
    keine Angabe
    Kooperationsangebote
    keine Angabe