AKEMI chemisch technische Spezialfabrik GmbH

Bauwirtschaft, Chemie, Neue Werkstoffe

Produkte/Leistungen: AKEMI ist seit über 85 Jahren ein führender Partner für Stein- und Autochemie. Unsere auf der Basis von Polyester, Epoxy, Polyurethan und Epoxyacrylat entwickelten 2-Komponenten-Produkte werden seit Jahrzehnten weltweit von Fachleuten für das Verkleben, Füllen und Reparieren verwendet. Des Weiteren bietet AKEMI ein weites Programm an Dichtstoffen. Silicone für Naturstein, Quarzkomposit und Fliesen werden von Projektplanern weltweit empfohlen. Dabei überzeugt die außerordentlich große Farbvielfalt. Um Natur- und Kunststein, Beton und andere Substrate vor Verschmutzung zu schützen, produziert AKEMI zahlreiche Imprägnierungen. Mit Hilfe von Reinigungs- und Pflegeprodukten können diese Flächen dauerhaft ihren Wert erhalten. Für Industriekunden entwickelt AKEMI Produkte bedarfsgerecht. Hier bedienen wir Kunden insbesondere aus den Branchen: Auto, Bahn, Luftfahrt, Marine, Containerbau, Möbelbau, Lebensmittel, Orthopädie. AKEMI ist seit über 85 Jahren ein führender Partner für Stein- und Autochemie. Unsere auf der Basis von Polyester, Epoxy, Polyurethan und Epoxyacrylat entwickelten 2-Komponenten-Produkte werden seit Jahrzehnten weltweit von Fachleuten für das Verkleben, Füllen und Reparieren verwendet. Des Weiteren bietet AKEMI ein weites Programm an Dichtstoffen. Silicone für Naturstein, Quarzkomposit und Fliesen werden von Projektplanern weltweit empfohlen. Dabei überzeugt die außerordentlich große Farbvielfalt. Um Natur- und Kunststein, Beton und andere Substrate vor Verschmutzung zu schützen, produziert AKEMI zahlreiche Imprägnierungen.... weiterlesen 

    • Kurzinfo
    • Gründungsjahr 1933
    • 200 Beschäftigte (Standort)
    • Umsatz: 10 - <50 Mio. EUR
    Unternehmen
    AKEMI chemisch technische Spezialfabrik GmbH
    Straße
    Lechstr. 28
    PLZ/Ort
    90451 Nürnberg
    Landkreis / Reg.-Bezirk
    Nürnberg, Stadt / Reg.-Bez. Mittelfranken
    Telefon
    +49 911 64296-0
    Telefax
    +49 911 644456
    E-Mail
    info@akemi.de
    Homepage
    http://www.akemi.com
    Sprachkompetenzen
    Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch, Ungarisch
    Standort-Karte
    Key to Bavaria Karte
  • Kernkompetenzen

    Profi-Erzeugnisse zur Reinigung, Pflege und Rutschsicherung sowie ein umfangreiches Dichtstoffprogramm.

    Schlüssel- / Teilbranchen
    • Bauwirtschaft: Bauchemie
    • Chemie: Bauchemie
    • Chemie: Schmier- und Hilfsmittel
    • Neue Werkstoffe: Klebstoffe und Dichtungsmaterialien
    • Neue Werkstoffe: Lack- und Kunststoffbeschichten, Bedrucken, Prägen, Beflocken
    • Neue Werkstoffe: Lösungsmittel, Reinigungs- und Schleifmittel
    • Neue Werkstoffe: Oberflächenvorbehandlung
    NACE-Branchen
    • Herstellung von chemischen Erzeugnissen 20
    • Herstellung von chemischen Grundstoffen, Düngemitteln und Stickstoffverbindungen, Kunststoffen in Primärformen und synthetischem Kautschuk in Primärformen 20.1
    • Herstellung von Farbstoffen und Pigmenten 20.12
    • Herstellung von Anstrichmitteln, Druckfarben und Kitten 20.3
    • Herstellung von Anstrichmitteln, Druckfarben und Kitten 20.30
    • Herstellung von Seifen, Wasch-, Reinigungs- und Körperpflegemitteln sowie von Duftstoffen 20.4
    • Herstellung von Seifen, Wasch-, Reinigungs- und Poliermitteln 20.41
    • Herstellung von sonstigen chemischen Erzeugnissen 20.5
    • Herstellung von Klebstoffen 20.52
    Zertifizierungen / Auszeichnungen
    • DIN EN ISO 9001
    Zielmärkte
    Bauchemie; Autochemie
    Zielländer
    Australien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Norwegen, Oman, Polen, Portugal, Russische Föderation, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich
    Kooperationsangebote
    Wir suchen Importpartner in folgende Länder: Argentinien, Mexiko, Philippinen, Kenia, Namibia Angola, Ghana, Nigeria, Kamerun, Äquatorialguinea