Schweiz: Workshop Arbeitsrecht und Entsendung

  • Ort:
  • München, Deutschland
  • Termin:
  • 08.11.2018 
  • Details

    Beschreibung:

    Sie beschäftigen Mitarbeiter in der Schweiz oder entsenden sie in die Schweiz? Bei einem spezifischen ‎Entsendungsfall kommen Sie einfach nicht weiter und im Schweizer Arbeitsrecht fühlen Sie sich auch ‎noch nicht so richtig zu Hause?‎

     

    Das muss nicht so bleiben! ‎

     

    Der Workshop „Schweiz: Arbeitsrecht und Entsendung“ schafft Klarheit. Zusammen mit den Rechtsexper-‎ten der Handelskammer Deutschland-Schweiz möchten wir Sie herzlich dazu einladen sich auf dem ‎Workshop zu informieren und Ihre offenen Fragen zu klären.‎

     

    Der Workshop befasst sich mit folgenden arbeitsrechtlichen Themen: Arbeitsvertrag, Befristung, Einstu-‎fung, Probezeit, Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaub, Elternzeit, Kündigung, Schutz des Arbeitnehmers, Sozial-‎versicherung, die Rolle der Tarifverträge und die arbeitsrechtliche Gerichtsverfahren. ‎

     

    Ein weiterer Schwerpunkt des Workshops ist die Mitarbeiterentsendung Themen hierbei sind die Fragen, ‎wann die Voraussetzungen einer Entsendung erfüllt sind, bzw. welche Ausnahmen es gibt und was ar-‎beitsrechtlich zu beachten ist. ‎

     

    Manche Aspekte der Beschäftigung von Mitarbeitern im Schweizer Ausland sind zwischen der EU und der ‎Schweiz bilateral geregelt, wie zum Beispiel durch das Abkommen über die Personenfreizügigkeit. Bei ‎anderen, wie den Mindestanforderungen an Lohn oder Standards der Arbeitssicherheit, sind Sie als ‎entsendendes Unternehmen an schweizerisches Recht gebunden.‎

    Ort (Zusatzinformation):

    IHK Akademie München, Raum A 101‎
    Orleansstraße 10 - 12, 81669 München‎
    ‎60,00 EUR inkl. MwSt‎

    Veranstaltungsart:

    Info- und Sonderveranstaltung

    Themen:

    Programminhalt

    • Einstellung von Mitarbeitern in der Schweiz - Worauf muss man beim Arbeitsvertrag achten?‎

    • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers - Arbeitszeit, Urlaub, Krankheit, Elternzeit etc.‎

    • Unterschiede zwischen dem deutschen und schweizerischem Arbeitsrecht

    • Entsendung von Mitarbeitern in die Schweiz - Entsendeformalitäten

    • Notwendige Unterlagen

    Eckdaten:

    Programminhalt

    • Einstellung von Mitarbeitern in der Schweiz - Worauf muss man beim Arbeitsvertrag achten?‎

    • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers - Arbeitszeit, Urlaub, Krankheit, Elternzeit etc.‎

    • Unterschiede zwischen dem deutschen und schweizerischem Arbeitsrecht

    • Entsendung von Mitarbeitern in die Schweiz - Entsendeformalitäten

    • Notwendige Unterlagen

    Anmerkungen:

    Merken Sie sich unsere weiteren Länder-Workshops bzw. Webinare zu Arbeitsrecht und Entsen‎dung ‎in ‎‎2018 vor:‎

     

    ‎15.11.2018 (tbd): Webinar Niederlande | zur Anmeldung www.ihk-muenchen.de/arbeitsrecht-niederlande

    ‎05.02.2019 (tbd): Belgien | zur Anmeldung www.ihk-muenchen.de/entsendung-belgien

     

    Oder melden Sie sich gleich an!‎

    Veranstalter:

    • IHK für München und Oberbayern
  • Ansprechpartner

    Petra Henke

  • Links & Downloads

    Links:

    Veranstaltungstermin importieren:

    iCal-Datei downloaden Importieren Sie diesen Veran­staltungs­termin bequem über diese iCal-Datei in Ihren persönlichen Kalender.

Für die Aktualität der Veranstaltungshinweise unserer Partner kann Bayern International keine Gewährleistung übernehmen.

Weitere Veranstaltungen für Sie:

Österreich Bayern / Deutschland

16.10.2018 

München, Deutschland

Spanien

30.10.2018 

Belgien Bayern / Deutschland

05.02.2019 

München, Deutschland