Belgien - Arbeitsrecht und Entsendung

  • Ort:
  • München, Deutschland
  • Termin:
  • 05.02.2019 
  • Details

    Beschreibung:

    Bei der Entsendung und Anstellung von Mitarbeitern in Belgien sind verschiedene Formalitäten einzuhal-‎ten und rechtliche Aspekte zu beachten. Eine temporäre Beschäftigung von in Deutschland angestellten ‎Mitarbeitern muss beispielweise gemeldet werden und entsprechende Unterlagen sind als Nachweis ‎erforderlich. Außerdem gelten in Belgien bestimmte arbeitsrechtliche Regelungen, wie zum Beispiel Best-‎immungen zur Arbeitssicherheit und Arbeitszeit, die eingehalten werden müssen.‎

     

    Gemeinsam mit der Deutsch-Belgisch-Luxemburgischen Handelskammer (AHK debelux) wollen wir Sie im ‎Rahmen der Veranstaltung in das belgische Arbeitsrecht einführen und Sie hierbei über Themen wie ‎Arbeitsvertrag, Befristung, Einstufung, Probezeit, Gehalt, Arbeitszeiten, Urlaub, Elternzeit, Kündigung, ‎Schutz des Arbeitnehmers und Sozialversicherung informieren.‎

     

    Außerdem zeigen wir Ihnen die Anforderungen an eine Mitarbeiterentsendung nach Belgien auf und geben ‎Ihnen Tipps und Ratschläge an die Hand, die Ihnen das Prozedere Ihrer Entsendungen erleichtern sollen. ‎Dabei werden u.a. die Fragen geklärt, welche Formalitäten einzuhalten sind, welche Ausnahmen es ‎gibt, ‎was es mit dem Vertreter vor Ort auf sich hat und was arbeitsrechtlich zu beachten ist.‎

     

    Der Workshop richtet sich an Unternehmen, die Mitarbeiter nach Belgien entsenden oder vor Ort Mitar-‎beiter, Niederlassungen oder Tochtergesellschaften haben. Es besteht ausreichend Gelegenheit, Ihre ‎individuellen Entsendungsfälle zu erörtern.‎

     

    Sie sind herzlich eingeladen aktiv am Workshop teilzunehmen und Ihre Fragen zu stellen.‎

    Ort (Zusatzinformation):

    Konferenzzone - IHK für München und Oberbayern, Balanstraße 55-59, 81541 München‎

    Veranstaltungsart:

    Info- und Sonderveranstaltung

    Themen:

    Programminhalt

    • Einstellung von Mitarbeitern in Belgien – Worauf muss man beim Arbeitsvertrag achten?‎

    • Rechte und Pflichten des Arbeitsnehmers – Arbeitszeit, Urlaub, Krankheit, Elternzeit etc.‎

    • Unterschiede zwischen dem deutschen und dem belgischen Arbeitsrecht

    • Entsendung von Mitarbeitern nach Belgien – Entsendeformalitäten

    • Notwendige Unterlagen für die Entsendung

    • Warum ein Vertreter in Belgien?‎

    Eckdaten:

    Belgien - Workshop Arbeitsrecht und Entsendung

    ‎05.02.2019, um 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr‎

    Teilnahmeentgelt 60,00 EUR inkl. MwSt.‎

    Konferenzzone - IHK für München und Oberbayern, Balanstraße 55-59, 81541 München‎

    Anmerkungen:

    Teilnahmeentgelt 60,00 EUR inkl. MwSt.‎

    Veranstalter:

    • IHK für München und Oberbayern
  • Ansprechpartner

    Petra Henke

  • Links & Downloads

    Links:

    Veranstaltungstermin importieren:

    iCal-Datei downloaden Importieren Sie diesen Veran­staltungs­termin bequem über diese iCal-Datei in Ihren persönlichen Kalender.

Für die Aktualität der Veranstaltungshinweise unserer Partner kann Bayern International keine Gewährleistung übernehmen.

Weitere Veranstaltungen für Sie:

Bayern / Deutschland

18.10.2018 

Grenzüberschreitende Unternehmensnachfolge in der Alpenregion
(C-TEMAlp)

München, Deutschland

Italien Bayern / Deutschland

25.10.2018 

25.10.2018 09:00 - 13:00 Uhr
IHK Akademie München, Orleansstraße 10-12, 81669 München

München, Deutschland

Großbritannien Bayern / Deutschland

14.11.2018 

München, Deutschland