EDAG BFFT Electronics

Automobilindustrie, Elektrotechnik und Elektronik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Kultur- und Kreativwirtschaft, Neue Werkstoffe

Produkte/Leistungen: Fahrzeugaufbau Prototypen und Technikträger Komponentenaufbau Prototypen Hybridtechnologie Erstellung von Testequipment und Prüfaufständen Elektronikentwicklung, Analog, Digital, µC Technik Bussysteme CAN, MOST, LIN, Flexray CAD Elektromobilität: Konzepterstellung von HV-Systemen: Batteriepackage, Zellkontaktierung, Abdichtung, Schützboxauslegung Elektrische und thermische Auslegung: Zellanbindung, HV-Komponenten, Kühlsystem Entwicklung und Musteraufbauten: Mechanische und funktionale Prototypen sowie Kleinserien, Testsysteme für HW/SW, Entwicklung und Bedienkonzepte Komponentenbeschaffung: Lieferantenmanagement, Teilerückverfolgung, Qualitätskontrolle Fahrzeugaufbau Prototypen und Technikträger Komponentenaufbau Prototypen Hybridtechnologie Erstellung von Testequipment und Prüfaufständen Elektronikentwicklung, Analog, Digital, µC Technik Bussysteme CAN, MOST, LIN, Flexray CAD Elektromobilität: Konzepterstellung von HV-Systemen: Batteriepackage, Zellkontaktierung, Abdichtung, Schützboxauslegung Elektrische und thermische Auslegung: Zellanbindung, HV-Komponenten, Kühlsystem Entwicklung und Musteraufbauten: Mechanische und funktionale Prototypen sowie Kleinserien, Testsysteme für HW/SW, Entwicklung und Bedienkonzepte Komponentenbeschaffung: Lieferantenmanagement,... weiterlesen 

    • Kurzinfo
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
    • Gründungsjahr 1998
    • 160 Beschäftigte (Standort)
    • Umsatz: 5 - <10 Mio. EUR
    Unternehmen
    EDAG BFFT Electronics
    Straße
    Dr.-Ludwig-Kraus-Str. 2
    PLZ/Ort
    85080 Gaimersheim
    Landkreis / Reg.-Bezirk
    Eichstätt / Reg.-Bez. Oberbayern
    Telefon
    +49 8458 3238-0
    Telefax
    +49 8458 3238-29
    E-Mail
    info@edag-bfft.com
    Homepage
    https://www.edag-bfft.com
    Sprachkompetenzen
    Deutsch, Englisch
    Standort-Karte
    Key to Bavaria Karte
  • Kernkompetenzen

    Elektromobilität: Strategischer Fokus von BFFT liegt seit einigen Jahren auf dem Thema Elektromobilität. Im Vordergrund stehen die Entwicklung und der Prototypenbau von Hochvoltbatterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge. BFFT arbeitet dabei eng mit international führenden OEMs und Systemlieferanten zusammen.

    Schlüssel- / Teilbranchen
    • Automobilindustrie: Elektrische und elektronische Komponenten
    • Automobilindustrie: Elektromobilität
    • Automobilindustrie: Informationstechnik für die Automobilindustrie
    • Automobilindustrie: Mess- und Prüfgeräte
    • Elektrotechnik und Elektronik: Fahrzeugelektrik
    • Informations- und Kommunikationstechnologie: Software für die Industrie
    • Kultur- und Kreativwirtschaft: Software und Games
    • Neue Werkstoffe: Mess-, Prüf-, Analysentechnik
    NACE-Branchen
    • Architekturbüros 71.11
    • Ingenieurbüros 71.12
    • Herstellung von Fahrzeugen a. n. g. 30.9
    Zertifizierung

    keine Angabe

    Zielmärkte
    Automobilentwicklung, Omnibusentwicklung
    Zielländer
    Dänemark, Deutschland, Italien, Niederlande, Spanien
    Kooperationsangebote
    keine Angabe