CMOR Composed Materials Ohnhäuser GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 2007
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 8
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Die CMOR Composed Materials Ohnhäuser GmbH hat sich auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Produkten im Bereich der textilen Halbzeuge spezialisiert. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, maßgeschneiderte und beanspruchungsgerechte Verstärkungsstrukturen (Preforms) für hochleistungsfähige Leichtbau-Komponenten aus faserverstärkten Kunststoffen effizient herzustellen.

    • Kernkompetenzen:
    • Industrielle Fertigung (qualifizierbar, reproduzierbar, automatisierbar)

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Karosserie-Komponenten
      • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation : Luftfahrzeug-Komponenten (mechanisch, hydraulisch)
      • Maschinenbau: Robotik und Automation
      • Medizintechnik: Medizinische und elektromedizinische Geräte
      • Neue Werkstoffe: Verbundwerkstoffe
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Frau Simone Ohnhäuser-Kunzmann
      - Geschäftsführung

      Herr Gustav Ohnhäuser
      - Geschäftsführung