Anotlin Straubing GmbH

Automobilindustrie, Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Neue Werkstoffe

Produkte/Leistungen: Cockpits, Cockpitmodule, Schalttafeln, Mittelkonsolen, Säulenverkleidungen, Türverkleidungen, Lederapplikationen

    • Kurzinfo
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr 1987
    • 520 Beschäftigte (Standort)
    • Umsatz: 50 - <125 Mio. EUR
    Unternehmen
    Anotlin Straubing GmbH
    Straße
    Stettiner Str. 7
    PLZ/Ort
    94315 Straubing
    Landkreis / Reg.-Bezirk
    Straubing, Stadt / Reg.-Bez. Niederbayern
    Telefon
    +49 9421 708-0
    Telefax
    +49 9421 708-299
    E-Mail
    Intier.Straubing@intier.com
    Homepage
    http://www.magna.com
    Sprachkompetenzen
    Chinesisch, Deutsch, Englisch, Japanisch
    Ansprechpartner
    Verkauf / Marketing, Forschung & Entwicklung: Herr Christian Bäuml
    Standort-Karte
    Key to Bavaria Karte
  • Kernkompetenzen

    Intier Automotive Eybl Interiors GmbH gehört zum Magna-Konzern. Magna Exteriors & Interiors ist weltweit führend bei der Herstellung von allen inneren und äußeren Verkleidungsteilen von Pkws und Lkws. Mit rund 10.000 Mitarbeitern in 34 Standorten sind wir die zweitgrößte Magna-Gruppe in Europa. In unseren 13 europäischen Entwicklungs- und Vertriebsstandorten arbeiten mehr als 200 Ingenieure daran, Neues zu entwickeln und Bewährtes zu verbessern. Mit diesem Know-how und unseren Ressourcen helfen wir unseren Kunden weltweit dabei, ihren Fahrzeugen Formen zu geben, die begeistern - innen wie außen.
    Wir beherrschen alle nötigen Technologien, um die ganze Bandbreite an Fahrzeugaußenteilen anbieten zu können. Für den Fahrzeuginnenraum entwerfen und fertigen wir Cockpitsysteme, hochwertige Oberflächen und Dekore, Tür-, Dachhimmel- und Gepäckraumsysteme sowie ganzheitliche Akustiklösungen. Zu unserem Kundenstamm gehören BMW, Daimler, Fiat, Ford, MAN, Porsche, Audi, VW u. Peugeot

    Schlüssel- / Teilbranchen
    • Automobilindustrie: Elektrische und elektronische Komponenten
    • Automobilindustrie: Innen- und Außenausstattung
    • Automobilindustrie: Kunststoffe, Elastomere und Chemikalien
    • Elektrotechnik und Elektronik: Fahrzeugelektrik
    • Maschinenbau: Kunststoffverarbeitung und Spritzguss
    • Neue Werkstoffe: Kunststoffe
    Zertifizierung

    ISO TS 16949:2002 - Qualitätsmanagementsystem
    OHSAS 18001:2007 - Managementsystem für Arbeits- und Gesundheitsschutz
    DIN EN ISO 14001:2004 - Umweltmanagementsystem

    Zielmärkte
    Automobilindustrie; Nutzfahrzeugindustrie
    Zielländer
    Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern
    Kooperationsangebote
    keine Angabe