Wiederbelebung der Seidenstraße - Erfolge auf der China HiTec Fair 2015

14.12.2015

Bereits zum neunten Mal organisierte Bayern International gemeinsam mit dem BIHK eine bayerische Beteiligung an der China HiTec Fair in Shenzhen, eine der größten Technologiemessen in China. Der Bayernstand hatte eine gute Platzierung und wurde von den Besuchern stark frequentiert.

Neun bayerische Firmen nutzten diese Gelegenheit zur Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen, darunter sechs Erstaussteller. Die drei wichtigsten Ziele waren die Kontaktanbahnung, Kundenpflege und Neukundengewinnung. Die Aussteller waren mit Ihrer Beteiligung vollends zufrieden und dreiviertel der Teilnehmer werden sich auch im kommenden Jahr an dieser Technologieplattform beteiligen. Zu Recht – die CHTF ist im Aufwind: 3.665 Aussteller präsentierten ICT, Elektronik, Innovationen, New Energy und Energieeinsparung bis hin zu Smart Cities. Einen besonderen Themenschwerpunkt bildete die “One Belt One Road“ – Initiative der Zentralregierung, eine “Wiederbelebung“ der Seidenstraße. Mit der Seidenstraßeninitiative verfolgt die chinesische Regierung vor allem drei Ziele: Wirtschaftliche Diversifizierung, politische Stabilität und den Aufbau einer multipolaren Weltordnung.

Die chinaweite und internationale Ausstrahlung der CHTF zeigt die Statistik: 33 Delegationen aus allen chinesischen Provinzen und mehr als 200 Delegationen aus 90 Ländern besuchten die Messe. Auch eine Wirtschaftsdelegation unter Leitung des Nürnberger Wirtschaftsreferenten Michael Fraas war angereist, um mit dem Oberbürgermeister von Shenzhen, im Rahmen der Regionalpartnerschaft der Sonderwirtschaftszone neue Projekte und Initiativen zu diskutieren. Begleitet wurde die Gruppe vom Bayerischen Repräsentanten Markus Wittmann, der von Shenzhen aus die bayerischen Aktivitäten in Shandong und Guangdong koordiniert.

Auch im nächsten Jahr gibt es wieder einen Bayernstand auf der China HiTec Fair, die vom 16. bis 21.11.2016 in Shenzhen stattfindet. Bayerische Unternehmen aus den o.g. Bereichen sind herzlich zu einer Teilnahme eingeladen.

Kontakt:

Sieglinde Sautter
Bayern International 
Tel.: 089 660566-300
E-Mail: ssautter@bayern-international.de 

Doris Schneider
IHK Nürnberg
Tel.: 0911 1335-396
E-Mail: doris.schneider@nuernberg.ihk.de 

zur Übersicht