Vom Mining Boom zum Dining Boom - Die Verpackungs- und Lebensmittelwirtschaft wird Australiens Wachstumsmotor

19.05.2014

In kaum einer anderen Region wächst die Verpackungsindustrie so dynamisch wie in Australien. Wer rechtzeitig in den Markt einsteigt, kann über die kommenden Jahre gute Gewinne erwarten. Grund für die positiven Prognosen ist das enorme Wachstumspotenzial für Lebensmittel. Die australische Bevölkerung soll sich bis zum Jahr 2075 mehr als verdoppeln, sodass für die australische Wirtschaft eine deutlich positivere Entwicklung prognostiziert wird, als dies in den gesättigten Volkswirtschaften Europas und Nordamerikas der Fall ist. Hinzu kommen die hohen Margen für Zulieferer in Australien. Gleichzeitig bietet Australien - im Gegensatz zu den meisten asiatischen Wachstumsmärkten - stabile Rahmenbedingungen für ausländische Unternehmen. Bereits jetzt ist die lebensmittelverarbeitende Industrie der Wachstumsmotor des verarbeitenden Gewerbes.

Seit 30 Jahren findet in Melbourne alle zwei Jahre die AUSPACK (www.auspack.com.au) statt – Australiens führende Messe für die Verpackungs- / Getränke- und lebensmittelverarbeitende Industrie. Vom 24. bis 27.03.2015 ist Bayern nun erstmals mit einem geförderten Bayerischen Gemeinschaftsstand vertreten!

Ihre Vorteile einer Messeteilnahme mit dem Bayernstand im Überblick:

  • Finanzielle Förderung durch das Bayerische Wirtschaftsministerium
  • Sie erwartet zu Messebeginn ein schlüsselfertiger Messestand in attraktiver Lage
  • Umfangreiche organisatorische Unterstützung wie Werbemaßnahmen vor Ort und Betreuung durch Bayern International und seine Partner
  • Kostenlose Nutzung der Lounge inkl. Bewirtung

Die Teilnahmeunterlagen sowie nähere Informationen zur Messe stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Kontakt: 

Kai Walliser
Bayern International GmbH
Tel.: 089 660566-307
Fax: 089 660566-150
E-Mail: kwalliser@bayern-international.de 

zur Übersicht