USA- Shale Gas treibt die wirtschaftliche Entwicklung an – Pennsylvania unterstützt bei der Nutzung von Fachkonferenzen im September und Oktober

28.07.2014

Die Erschließung und Nutzung unkonventioneller Gasreserven in den USA („Fracking“) hat sich zur wichtigsten Triebfeder des industriellen Wachstums in den USA entwickelt. Rund um die Erschließung (Upstream), die Lagerung & Verteilung (Midstream)  sowie die Nutzung des Gases etwa in der petrochemischen Wertschöpfungskette (Downstream) und das resultierende Wachstum der Produktionswirtschaft mit einem Ausbau der Infrastruktur (Impact) bestehen Geschäftschancen gerade auch für zahlreiche bayerische Unternehmen.

Im Herbst finden zwei der wichtigsten Tagungen zum Thema statt, die eine gute Gelegenheit zum Fact-Finding und der Vernetzung vor Ort bieten:

http://shaleinsight.com   (Upstream / Midstream), September, Pittsburgh

http://www.2014utilization.org (Downstream – Economic Impact – Sector Opportunities), Oktober, Canonsburg

Soweit Unternehmen aus Bayern planen, eine der Veranstaltungen zu besuchen, bietet die deutsche Vertretung des Bundesstaats Pennsylvania kostenfrei an, Zusatztermine, Expertengespräche und begleitende Fachexkursionen zu organisieren. Möglicherweise können auch Vorzugskonditionen für die Konferenzen gewährt werden. 

Kontakt:

Stefan Peikert
Office of International Business Development
Department of Community & Economic Development
AHP Group - Authorized Trade & Investment Representative
Tel.:  030 7568754-12
Fax:  030 7568754-44
E-Mail: peikert@newpa.de 
www.newpa.de  

zur Übersicht