Unternehmerforum informiert in Nürnberg über Geschäfte in Korea

27.08.2015

Südkorea gilt als einer der vier ostasiatischen Tigerstaaten: Noch vor etwa fünfzig Jahren war Südkorea ein isoliertes Agrarland auf dem Niveau von armen Staaten in Afrika oder Asien. Seit den 1960er Jahren hat sich das Land in rasantem Tempo zu einer der bedeutendsten Volkswirtschaften der Welt entwickelt, das in einigen Technologiebranchen die weltweite Führerschaft übernommen hat.

Auf seiner Reise quer durch Deutschland möchte das koreanische Wirtschaftsministerium neue Kooperationspartner für sein Land finden und lädt in Nürnberg zum Unternehmerforum Korea ein. Die Veranstaltung findet am 22. September von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Novotel Nürnberg statt. 

Der Teilnehmerkreis setzt sich aus einer kleinen, intimen Runde mit Vertretern produzierender Unternehmen aus Deutschland, dem koreanischen Wirtschaftsministerium und Ländervertretern zusammen.

Die Veranstaltung hat sich zum Ziel gesetzt, Ihnen die Wirtschafts- und Investitionspolitik der südkoreanischen Staatsregierung näherzubringen. Zusätzlich erhalten Sie viele wertvolle Informationen über verschiedene Strategien für den Zugang zum koreanischen Markt. 

Dieses Unternehmerforum gibt Ihnen die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme und zum fachlichen Austausch mit kompetenten südkoreanischen Vertretern. Der Austausch und die gegenseitige Unterstützung stehen im Zentrum des Geschehens und stellen gleichzeitig den Nutzen dar, den Sie aus der Veranstaltung ziehen werden.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Kontakt: 

Melanie Kreß
Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken
Tel.:  0911 1335-424
Fax.: 0911 1335-150488
E-Mail: melanie.kress@nuernberg.ihk.de

zur Übersicht