Türkei: Baubranche profitiert vom Aufschwung - Bayern bietet geförderte Messebeteiligung in Istanbul

22.08.2014

Wie der jüngst erschienene Bericht der GTAI (Türkei im Fokus 2014 ) zeigt, wird das BIP der Türkei im Jahr 2014 voraussichtlich zwischen 2 und 3 % zunehmen. Trotz einer schwächeren Entwicklung der Bauwirtschaft in diesem Jahr im Vergleich zu 2013, birgt die Branche nach Einschätzung von Experten ein hohes Wachstumspotential. Neben den steigenden Bedarf an energieeffizienten Lösungen, ist Technologie „Made in Germany“ auch bei Großvorhaben im Energie-, Verkehrsinfrastruktur als auch bei der Stadtsanierung gefragt. Weitere Impulse für die Baubranche sind durch die Expansion der Tourismusbranche zu erwarten.

Sie sind im Fenster, Türen oder Glasbereich tätig? Sie wollen erste Kontakte in der Türkei knüpfen oder bestehende vertiefen?

Dann nehmen Sie doch an unserer finanziell geförderten Messebeteiligung „Istanbul Window, Door & Glass Expo“ (11.-14.03.2015) teil und präsentieren Sie sich den mehr als 50.000 Besuchern.

Weitere Informationen zur Messe und unseren Inklusiv-Leistungen finden Sie in unseren Teilnahmeunterlagen. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2014!

Weitere geförderte Messebeteiligungen der Bauwirtschaft 2014/2015 finden Sie hier.

Kontakt:

Sebastian Zettelmeier
Bayern International
Tel.: 089 660566-303
Fax: 089 660566-150
E-Mail: szettelmeier@bayern-international.de

zur Übersicht