Südostasiens Wasserindustrie trifft sich auf der Indowater´13

04.03.2013

Indonesien – die größte Volkswirtschaft in Südostasien – verfügt nicht nur über rund 6 Prozent der weltweiten Wasservorkommen, sondern ist zudem eines der niederschlagsreichsten Länder der Welt. Dennoch ist die Lage der Wasserversorgung auf dem Archipel kritisch: Es fehlt an einer ausreichenden Infrastruktur und an Know-How über den effizienten Umgang mit Wasser, sowohl im Frisch- als auch im Abwasserbereich.

Der Nachholbedarf an professionellen Planungs- und Beratungsleistungen, an modernen Ausrüstungen und innovativen Technologien ist daher enorm. Den Investitionsbedarf in die Wasserwirtschaft beziffern die indonesische Regierung und die Weltbank in der 2012 veröffentlichten „Water Investment Roadmap“ auf mehrere Milliarden Dollar. Der Markt bietet daher großes Potenzial und vielfältige Betätigungsmöglichkeiten für bayerische Firmen.

Nachdem die Wassermesse Indowater 2012 in Surabaya veranstaltet wurde, findet sie in diesem Jahr zum insgesamt neunten Mal wieder in Jakarta statt. In 2013 wird die Indowater mit Abstand der größte Treffpunkt der Wasserindustrie in Südostasien sein. Mehr als 400 Aussteller aus aller Welt sowie zahlreiche Staaten- und Gruppenbeteiligungen werden vom 3. - 5.07.2013 in Indonesiens Hauptstadt erwartet. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Themen Trinkwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Kontrollmechanismen, Instandhaltung, Beratungs- und Ingenieursdienstleistungen, sowie Pumpen, Ventile und sonstige Ausrüstungen gelegt. Dazu werden in den Parallelveranstaltungen Indowaste und Indorenergy die Zukunftsthemen Recycling und Erneuerbare Energien behandelt.

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie – vertreten durch Bayern International – organisiert zusammen mit der IHK Nürnberg für Mittelfranken und the fair agency gmbh auf der Messe 2013 einen geförderten Bayerischen Gemeinschaftsstand. Profitieren Sie von der finanziellen und organisatorischen Unterstützung, die Ihnen im Vorfeld der Messe geboten wird und nutzen Sie auch die zahlreichen kostenlosen Serviceleistungen am Bayernstand vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen für den Gemeinschaftsstand nur bis spätestens 22. März 2013 möglich sind. Die Teilnahmeunterlagen sowie nähere Informationen zur Messe finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

Kontakt:

Martina Mrosek
Bayern International
Tel.: 089 660566-305
Fax: 089 660566-150
E-Mail: mmrosek@bayern-international.de

Nicola Beer
the fair agency gmbh
Tel.: 089 2444193-73
Fax: 089 2444193-79
E-Mail: n.beer@the-fair-agency.com

Melanie Kreß
IHK Nürnberg für Mittelfranken
Tel.: 0911 1335-424
Fax: 0911 1335-488
E-Mail: melanie.kress@nuernberg.ihk.de

zur Übersicht