Russisches Gebiet Jaroslawl wird Zentrum für Energiespar-Technologien

27.01.2011

Moskau (gtai) - Die russische Region Jaroslawl profiliert sich als Produktionsstandort für Energieanlagen und Arzneimittel. Dank der Nähe zu Moskau und einem guten Fachkräfteangebot lockt das Gebiet russische und internationale Hersteller an. Außerdem wird Jaroslawl 2018 ein Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft sein. Das sorgt für neue Investitionen in Infrastruktur und Hotelbau. Beim Tourismus steht 2011 die Goldene-Ring-Stadt Rostow im Fokus. Lesen Sie den ganzen Artikel...

Informieren Sie sich in unserer Veranstaltungsdatenbank über die Projekte von Bayern International und seinen Partnern in Russland.

zur Übersicht