Québec-Bavaria Clusterforum in München

14.10.2010

Vom 22. bis 23. November 2010 findet in München das erste Clusterforum Québec-Bayern mit über 100 Teilnehmern aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und akademischen Institutionen der Sektoren Biotechnologie und Life Sciences sowie Informations- und Kommunikationstechnologie statt. Das Forum wurde auf Initiative des Quebecer Premierminister Jean Charest und des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer im Juni 2009 ins Leben gerufen, und wird vom Quebecer Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung, Innovation und Export (MDEIE), der Vertretung der Regierung von Quebec in München und dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie veranstaltet. Die Vorbereitung und Organisation des Forums erfolgen in enger Kooperation mit den Quebecer Clustern Montréal Invivo und Techno Montréal sowie den Bayerischen Exzellenzcentern BioM und BICC-Net.

Die Kooperation zwischen Québec und dem Freistaat Bayern zählt zu den wichtigsten Kooperationen, die Québec auf internationaler Ebene unterhält. Sie feierte im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum und ist mit mehr als 450 realisierten gemeinsamen Projekten sehr intensiv und dynamisch. Ziel des Forums ist es, diese Kooperation zwischen Bayern und Quebec in den Sektoren Biotechnologie und Life Sciences sowie im Informations- und Kommunikationstechnologiebereich zu intensivieren und somit den Anstoß für neue gemeinsame Projekte zu geben.

Im Programm sind verschiedene interessante Veranstaltungen für den Bereich Biotechnologie als auch den Informations- und Kommunikationstechnologie-Sektor vorgesehen. Nach der offiziellen Eröffnung des Forums durch den Bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil und den Quebec Wirtschaftsminister Clément Gignac am 22. November im Haus der Bayerischen Wirtschaft und den Beiträgen der einzelnen Cluster in Quebec und Bayern werden renommierte Keynote-Speaker vortragen, so u.a. Herr Dr. Reinhold Achatz, Corporate Vice President, Siemens AG, Corporate Technology, Leiter Siemens Corporate Research and Technologies.

Neben Round Table Diskussionen und Firmenbesuche sind außerdem als wichtiger Teil der Veranstaltung speziell für den IKT-Sektor B2B-Meetings vorgesehen. Bayerische Unternehmen sind herzlich dazu eingeladen, an den B2B-Meetings teilzunehmen. Sie können sich für diese B2B-Meetings unter www.b2match.eu/clustersforum anmelden. Außerdem sind auf der Internetseite sämtliche Informationen zur Veranstaltung sowie auch das aktuelle Programm zu finden.

Kontakt:

Birgit Ruderer
Attachée économique/Wirtschaftsattaché
Délégation générale du Québec/Vertretung der Regierung von Québec
Tel: +49-89-255 493 116
E-Mail: birgit.ruderer@mri.gouv.qc.ca

zur Übersicht