Premiere für Bayern auf der Broadcast Asia 2014 in Singapur

30.07.2014

Die Wachstumskurve in Singapurs IKT-Sektor geht nach oben: 2013 wurden quartalsweise 5 % erreicht. Das ausgehandelte Freihandelsabkommen zwischen Singapur und der EU wird voraussichtlich 2015 in Kraft treten und dürfte zur Belebung des bilateralen Außenhandels beitragen. Die europäischen Dienstleister werden u.a. von besseren Bedingungen, wie z.B. der zollfreien Einfuhr europäischer Waren, für den Zugang zum lokalen Markt profitieren.

Bayern war in diesem Jahr bereits auf der Messe Broadcast Asia präsent und unterstützte bayerische Aussteller vor Ort mit einem Informationsstand. Die Broadcast Asia ist ein Treffpunkt der Branche für die ganze Region. Dieses Jahr trafen über 13.100 Besucher aus 84 Ländern auf 668 Aussteller aus aller Welt, die aktuelle Technologien wie 4 K / UHD, Broadcast Animation oder Content Security präsentierten.

Deutschland ist 2015 auf den parallel stattfinden Messen „Broadcast Asia“ und „Communic Asia“ mit jeweils einem Gemeinschaftsstand vertreten. Schwerpunkte werden sein: Audio-Video-Technik, Fernsehantennen, Fernsehsendeanlagen, Fernsehtechnik, Rundfunkantennen, Rundfunksendeanlagen, Rundfunktechnik, Satelliten und Studioausstattungen.

2015 findet die Messe vom 02. bis 05. Juni auf dem Messegelände Marina Bay Sands statt. Informieren Sie sich über weitere Auslandsmessen und Reisen für die Medien- und Digitalwirtschaftsbranche hier.

Kontakt:

Salomé Pivato
Bayern International
Tel.: 089 660566-304
Fax: 089 660566-150
E-Mail: spivato@bayern-international.de 

zur Übersicht