Megatrend Urbanisierung: Präsentieren Sie sich im Rahmen des SMART City Expo World Congress in Barcelona

Der SMART City Expo World Congress mit begleitender Fachmesse gilt mit rund 480 Ausstellern, mehr als 400 Sprecher und 14.000 Fachbesuchern in 2015 als hervorragende Plattform, um sich über neuste Innovationen im Zuge der Urbanisierung auszutauschen. Der SMART City Expo World Congress wird vom 15.-17. November 2016 in Barcelona stattfinden. 

Der Freistaat Bayern – vertreten durch Bayern International - beteiligt sich dieses Jahr zum ersten Mal an der Messe. Profitieren Sie bei einer Teilnahme am Bayernstand von der kompletten Organisation Ihres Standes sowie Betreuung durch unser Projektteam. In unserem Factsheet und auf der Webseite der Veranstaltung erfahren Sie mehr über die Beteiligung und mit den Teilnahmeunterlagen können Sie sich gleich anmelden. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 12. Mai 2016.  

Metropolen des 21. Jahrhunderts 

GTAI    Urbanisierung ist ein Megatrend des 21. Jahrhunderts. Lebten 1900 etwa 10 Prozent der Weltbevölkerung in Städten, so waren es 2008 bereits rund 50 Prozent und 2050 sollen es 75 Prozent sein. Einem UN-Bericht zufolge wird davon ein erheblicher Teil in Megacities leben, d.h. in Agglomerationen, die je nach Definition mindestens 3 Mio., 5 Mio. oder 10 Mio. Einwohner umfassen.

Besonders betroffen sind Asien und Südamerika. Experten erwarten, dass eine dramatische Landflucht allein in Asien mehr als 500 Millionen Einwohner in die Städte treiben wird. Demzufolge werden in dem Kontinent zwei Millionen Menschen im Monat ihren Wohnort wechseln.

Diese Verstädterung bringt komplexe Herausforderungen mit sich, deren Lösungen sich direkt auf die Lebensqualität ihrer Bewohner auswirken: Transport und Verkehr/Mobilität, Energie, Abfall- und Wassermanagement, Gewerbe- und Wohnungsbau sowie die Gestaltung von Freizeitanlagen halten in vielen Städten dem rasanten Bevölkerungsanstieg längst nicht mehr stand. Urbanisierung insbesondere auch unter Beachtung von Umwelt- und Landschaftsschutz ist eine zentrale, schwierige und teure Aufgabe.

Unterschiedlichste Lösungen werden gesucht: In einigen Städten insbesondere mit einem niedrigen Pro-Kopf-Einkommen auf einem einfacheren technischen Niveau, in vielen Städten aber auch durch sehr anspruchsvolle smarte und umweltschonende Lösungen.

Im Internetspecial „Metropolen des 21. Jahrhunderts“ hat Germany Trade & Invest seine Auslandsmitarbeiter gebeten, die wichtigsten zukünftigen Entwicklungslinien von 31 Metropolen und Staaten weltweit vorzustellen. Die Ausführungen machen deutlich, dass deutsche Unternehmen auf allen Kontinenten Chancen haben, mit ihren Produkten zur Lösung der Entwicklungsprobleme beizutragen. Lesen Sie mehr dazu...

Kontakt: 

Bayern International
Sebastian Zettelmeier
Tel.: 089 660566-303 
E-Mail: szettelmeier@bayern-international.de