Neu im Programm: Bayerische Delegationsreise unter Leitung von Staatssekretär Pschierer nach Indonesien

13.05.2016

Der bayerische Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer wird vom 15.- 20. Oktober 2016 mit einer Wirtschaftsdelegation nach Indonesien reisen. Die Reise richtet sich an Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder bayerischer Unternehmen aus den Bereichen Luft und Raumfahrt, Medizintechnik, Chemie, Infrastruktur, Umwelttechnik und Bergbauausrüstung

Ziel der Reise ist es, die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen durch Gespräche mit Regierungs- und Wirtschaftsvertretern zu intensivieren. Dabei sollen mögliche Projekte und Kooperationsfelder ausgelotet werden. Neben den politischen Gesprächen von Staatssekretär Pschierer werden für die Wirtschaftsdelegation Informationsveranstaltungen und Branchen-Roundtables bzw. Kontaktgespräche mit der indonesischen Wirtschaft, Erfahrungsaustausch mit bereits in der Region tätigen deutschen Unternehmen und Betriebsbesuche angeboten.

Indonesien, das größte Land Südostasiens, war zuletzt von einer nationalistischen Wirtschaftspolitik geprägt. Nach anhaltenden Protesten aus dem Ausland leitete das Land Ende 2015 eine Kurskorrektur ein. Bei einem Besuch von Indonesiens Präsident Widodo im April 2016 in Deutschland wurde eine verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit beider Länder vereinbart. Die Bundesregierung will sich für baldige Verhandlungen zur Schaffung eines Freihandelsabkommens mit Indonesien einsetzen. Indonesien wünscht sich eine stärkere Zusammenarbeit im Bereich Bildung und im Industrie- und Energiebereich. Chancen zu intensivieren Kontakten bieten auch die Themen industrielle Fertigung, Gesundheitswesen, Ausbau der landesweiten Infrastruktur und Transport. Hierbei bestehen bereits Kontakte Bayerns mit Indonesien auf dem Gebiet der Luftfahrtindustrie. 

Sind Sie an der Reise interessiert? Dann teilen Sie uns bitte bis spätestens 10. Juni 2016 unter www.bayern-international.de/indonesien2016  Ihr begründetes Interesse (mit vollständiger Angabe der Adresse, der Position im Unternehmen und evtl. Unternehmenszielen in Indonesien) mit.

Sie werden im Anschluss zur Teilnahme eingeladen und erhalten dann auch weitere Informationen zur Reise. Die Anmeldefrist endet voraussichtlich am 15. Juli 2016 Aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerzahl behält sich das Bayerische Wirtschaftsministerium eine Auswahl vor, bei der auch der Eingang der Interessensbekundung, die Branchenzugehörigkeit sowie konkrete Anliegen berücksichtigt werden.

Kontakt: 

Herr Marco Flasch
Bayern International
Tel.:  089 660566-202
E-Mail: mflasch@bayern-international.de 

Hans-Jürgen Radmacher
Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Tel.: 089 2162-2434
E-Mail: hans-juergen.radmacher@stmwi.bayern.de 

zur Übersicht