„Mehr Wirtschaft am Mittelmeer“ – Die Wirtschaftskonferenz am Bodensee

12.05.2014

Die IHK Schwaben organisiert in diesem Jahr eine Wirtschaftskonferenz mit Podiumsdiskussion, Länderpanels und individuellen Beratungsgesprächen, zu der Sie herzlich eingeladen sind: 

IHK-Mittelmeer-Wirtschaftskonferenz am Bodensee  
Donnerstag | 5. Juni 2014 | 9:00 Uhr 
Inselhalle Lindau | Zwanzigerstraße 12 | 88131 Lindau 

Das Mittelmeer: ein jahrtausendealter Ort des Austauschs von Kunst, Wissenschaften und Waren, mit denen sich Orient und Okzident gegenseitig bereichert haben. Trotz gegenwärtig nicht immer euphorischer Meldungen sollte man den Blick nicht von der Region ab-, sondern ihn ihr zuwenden.  

Einen Blick auf den Wirtschaftsraum Mittelmeer unternimmt das Lindauer Mittelmeer-Projektbüro der IHK Schwaben dieses Jahr mit Vertretern acht deutscher Auslandshandelskammern aus Ägypten, Algerien, Frankreich, Italien, Marokko, Spanien, der Türkei und Tunesien. Der Leitende Volkswirt des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD), Peter Frisch aus Brüssel wird mit seinem Auftaktreferat einen besonderen Akzent der Veranstaltung setzen. 

Unter anderem werden folgende Fragen behandelt: 

  • Vor welchen Herausforderungen stehen Mittelmeerländer nach dem politischen Wandel bzw. in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen? 
  • Welche Auswirkungen haben die aktuellen Entwicklungen auf die multilaterale Zusammenarbeit der Mittelmeeranrainerstaaten? 
  • Welche neuen Perspektiven eröffnen sich nun für die Mittelmeeranrainerstaaten und ihre Wirtschaftspartner und somit auch für KMUs aus Deutschland? 
  • Welche Absatzchancen haben speziell Ihre Produkte/Dienstleistungen in den o.g. acht Ländern des Mittelmeerraums? 

Unter www.schwaben.ihk.de finden Sie Länderportraits sowie weitere Infos zur Anreise und Hotels in Lindau.  

Kontakt: 

Anis Azouz
IHK Schwaben Mittelmeer-Projektbüro Lindau
Tel.: 08382 9383-15 
Fax: 08382 9383-73 
E-Mail: anis.azouz@schwaben.ihk.de 

Sie haben Interesse am Mittelmeerraum und wollen erste Geschäftskontakte knüpfen bzw. bestehende Kontakte weiter ausbauen?

Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Wir sind in Ländern wie Türkei, Spanien, Frankreich, Italien und Marokko auf Messen mit einem Bayerischen Gemeinschaftsstand vertreten und nehmen Sie gerne als Aussteller mit. Alle geplanten Projekte finden Sie tagesaktuell in unserer Veranstaltungsdatenbank.

zur Übersicht