Markterkundung Saudi-Arabien: Bayerische Unternehmerreise nach Riad

12.09.2013

Die IHK Würzburg-Schweinfurt und die IHK Nürnberg organisieren gemeinsam mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien (AHK) und dem Außenwirtschaftszentrum Bayern eine branchenübergreifende Firmenkontaktreise nach Riad/Saudi-Arabien.

Die Reise vom 10. bis 13.11.2013 soll mittelständischen Unternehmen den Einstieg in den saudi-arabischen Markt durch eine individuelle Kontaktvermittlung zu geeigneten Partnern und praxisnahe Informationen erleichtern. Die Firmenkontaktreise führt gezielt in das Wirtschaftszentrum Riad, wo bayerische Firmen im Rahmen einer Kooperationsbörse Kontakte zu saudi-arabischen Unternehmen knüpfen und Geschäftsmöglichkeiten ausloten können. Anhand eines ausführlichen Firmenprofils und den Vorstellungen der bayerischen Unternehmen wird die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien geeignete Unternehmen hierfür individuell auswählen. Neben der Kooperationsbörse stehen Gespräche mit Vertretern saudi-arabischer Institutionen und gemeinsame Unternehmensbesuche auf dem Programm.

Die Reise wird vom Bayerischen Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie finanziell gefördert. Von der Förderung profitieren alle Unternehmen mit Sitz in Bayern, die der Definition der kleinen und mittleren Unternehmen durch die EU-Kommission entsprechen.

Anmeldeschluss ist der 30. September 2013.

Information:

Marion Oker
IHK Würzburg
Tel. 0931/4194-353
E-Mail: marion.oker@wuerzburg.ihk.de

Christian Hartmann
IHK Nürnberg
Tel. 0911/1335-357
E-Mail:christian.hartmann@nuernberg.ihk.de

 

 

Dateien:

zur Übersicht