IT in Israel: Networking mit politischer Begleitung für bayerische Firmen

13.05.2014

Junge bayerische Unternehmen aus der IT-Branche bekommen die Chance zur bequemen Markterkundung mit Staatsministerin Aigner nach Israel zu reisen. Die Reise wird vom 01.- 04. Juli 2014 stattfinden und hat den Fokus auf der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie den Medien. 

Auf dem Programm der Staatsministerin stehen neben politischen Terminen Besuche bei israelischen IT-Gründerzentren sowie Gespräche mit bedeutenden Multiplikatoren aus der Branche. Ein Bayerischer Abendempfang mit hochrangigen Gästen sowie der Besuch von Yad Vashem sind ebenfalls vorgesehen. Stationen der Reise sind Tel Aviv und Jerusalem. Bitte beachten Sie den anhängenden Programmentwurf.

Staatsministerin Ilse Aigner würde sich sehr über Ihre Teilnahme an der Reise freuen. Lernen Sie ein gerade im ICT-Bereich hochdynamisches und spannendes Land kennen und knüpfen Sie mit uns Ihre ersten Kontakte oder verstärken Sie Ihre Beziehungen im israelischen Markt.

Folgende Flugverbindungen haben wir ausgewählt:

01.07.14 LY 354 München Abflug 10:20 Uhr und Ankunft Tel Aviv 15:10 Uhr
04.07.14 LY 353 Tel Aviv Abflug 06:00 Uhr und Ankunft München 09:15 Uhr

Flugpreis pro Person EUR 480,00 (economy class) bzw. EUR 1.221,00 (business class) zuzüglich derzeit EUR 89,00 Steuern und Gebühren (vorbehaltlich Änderung).

Ihr Interesse an der Reise können Sie hier bekundigen. 

Kontakt: 

Marco Flasch
Bayern International
Tel.:  089 660566 202
Fax:  089 660566 150
E-Mail: mflasch@bayern-international.de 

Florian Obermayer
Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Tel:  089 2162-2366
Fax: 089 2162 2460   
E-Mail: florian.obermayer@stmwi.bayern.de

 

 

zur Übersicht