IMTS und Industrial Automation North America in Chicago - „Be there" Attraktives Reiseangebot für Besucher und Aussteller

10.08.2012

„Be There“ lautet das Motto, unter dem sich die Industrial Automation North America (IANA) und die International Manufacturing Technology Show (IMTS) gemeinsam an Industrieentscheider aus der ganzen Welt wenden. Erstmals wird die IANA parallel zur IMTS (10. bis 15. September 2012) im McCormick Place in Chicago, Illinois, ausgerichtet.

Die Industrial Automation North America (www.ia-na.com) präsentiert Produkte und Lösungen auf dem Gebiet der Prozess- und Fertigungsautomation sowie Systemlösungen für Gebäude und ergänzt die IMTS (www.IMTS.com), die sich auf Werkzeugmaschinen, Metallbearbeitung und Präzisionsfertigung konzentriert. Es werden auf den im 2-Jahresturnus stattfindenden Fachmessen mehr als 82.000 Besucher aus 106 Ländern erwartet.

Um einen Besuch der Branchen-Highlights in Chicago zu erleichtern hat der Veranstalter der IANA, die Deutsche Messe AG und ihre amerikanischen Tochtergesellschaft Hannover Fairs USA ein attraktives Reisepaket geschnürt. Dazu zählen beispielsweise ein Discount auf das Flugticket ausgewählter Fluggesellschaften, Shuttle Bus und kostenfreies Fachbesucherticket.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie im angehängten Flyer.

Bayern International organisiert gemeinsam mit dem VDMA Bayern auf der IMTS 2012 einen Firmengemeinschaftsstand für bayerische Aussteller. Der Messeauftritt wird durch das Bayerische Wirtschaftsministerium finanziell gefördert und von Bayern International umfangreich unterstützt. Mehr zur Messeförderung für Unternehmen aus dem Maschinenbau finden Sie unter Veranstaltungen oder unter www.bayern-weltweit.de/maschinenbau

Kontakt:

Iris Frick
Bevollmächtigte in Bayern
Deutsche Messe AG
Tel.: 089 38 900 917
E-Mail: Iris.Frick@messe.de

zur Übersicht