Exportpreis Bayern 2014: Bewerbung noch bis Ende Juli möglich!

22.07.2014

Bewerben Sie sich jetzt für den Exportpreis Bayern 2014. Ausgezeichnet werden die besten Exportgeschichten von Unternehmen mit maximal 50 Beschäftigten.

Der „Exportpreis Bayern“ ist die begehrteste Auszeichnung für international aktive Mittelständler. 2014 wird diese Auszeichnung zum achten Mal verliehen. „Wir wollen sichtbar machen, dass kleine Unternehmen aus Bayern mit pfiffigen Ideen und cleverer Umsetzung erstaunliche Erfolge in aller Welt erzielen“, sagt Frank Dollendorf der IHK-Außenwirtschaft. Der Preis richtet sich an bayerische Unternehmen mit höchstens 50 Vollzeitbeschäftigten. „Es geht nicht um die besten Export-Kennzahlen, sondern um die besten Export-Erfolgsgeschichten“, so Dollendorf.

Der Exportpreis Bayern wird vergeben in den Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk. Bewerbungsschluss ist am 31. Juli 2014. Der Preis wird am 07. November 2014 im Rahmen des „Exporttag Bayern“ in der IHK-Akademie München von Staatssekretär Franz Josef Pschierer überreicht. Verliehen wird der Preis von den bayerischen IHKs und Handwerkskammern sowie dem Bayerischen Wirtschaftsministerium in Zusammenarbeit mit Bayern International. Eine hochkarätige Unternehmer-Jury wird die Preisträger auswählen.

Machen Sie mit! Bewerben Sie sich gleich jetzt per Internet unter www.exportpreisbayern.de

Kontakt:

Rosi Saubert
Bayern International
Tel.:   089 660566-204
Fax:   089 660566-150
E-Mail: rsaubert@bayern-international.de

zur Übersicht