Erster Bayernstand auf der Energiemesse ICCI in Istanbul – idealer Treffpunkt für die türkische Energiebranche

29.04.2014

Das 20. Jubiläum der ICCI in Istanbul wurde von Bayern als Anlass genutzt, um sich auf der Umwelt- und Energiemesse mit einem Gemeinschaftsstand zu präsentieren. Neben Bayern waren 189 lokale und 160 internationale Aussteller aus 18 verschiedenen Ländern vor Ort. Die Ausstellungsfläche erstreckte sich im Istanbul Expo Center auf 3 Hallen mit insgesamt 15.600 m² brutto. Dazu bot der begleitende Fachkongress ein umfassendes Programm mit über 30 Paneelen und Fachsitzungen. Mit insgesamt über 15.600 Fachbesuchern wird die ICCI damit zur größten Fachveranstaltung für die Energiewirtschaft in ganz Eurasien.

Die Ausstellungssegmente der ICCI integrierten Neuheiten und Innovationen der konventionellen und erneuerbaren Energie. Dazu waren Dienstleister aus den Bereichen Consulting, Finanzierung, Beratung, Wartung und Umweltschutz vor Ort. Auf dem Bayernstand waren insgesamt neun Firmen vertreten. Sie nutzten diese Plattform für den Markteinstieg oder die Vertiefung der Geschäftskontakte in der Türkei.

Die Aktivitäten der Firmen wurden von einem deutsch-türkischen Get-together flankiert, das Bayern gemeinsam mit dem Berlin-Brandenburg Energy Network am Nachmittag des ersten Messetags organisierte. Zusätzlich fand am Bayernstand eine Kooperationsbörse statt. Dort konnten die teilnehmenden Aussteller gute Gespräche mit türkischen Firmen führen. 

Bedingt durch die Dynamik des Marktes und das überdurchschnittliche Wirtschaftswachstum der Türkei in den letzten Jahren gibt es einen starken Mehrbedarf im Energie- und Umweltsektor. Dazu bestehen hervorragende Bedingungen für den Einsatz erneuerbarer Energien. Um die Erschließung dieser Potentiale auch in den nächsten Jahren für die bayerischen Firmen zu erleichtern, ist auch für 2015 ein Bayerischer Gemeinschaftsstand auf der ICCI in Istanbul geplant.

Aktuelle Informationen über die ICCI und weitere Veranstaltungen im Rahmen der bayerischen Exportförderung finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank. 

Kontakt:

Martina Mrosek
Bayern International
Tel.: 089 660566-305
Fax: 089 660566-150
E-Mail: mmrosek@bayern-international.de      

zur Übersicht