Einmalige Gelegenheit: Unternehmerreise zur South by Southwest (SXSW) Interactive 2015

17.07.2014

Das Bayerische Wirtschaftsministerium bietet vom 11.-18. März 2015 eine Unternehmerreise mit Teilnahme an der South by Southwest (SXSW) Interactive nach Austin, Texas (USA) an.

Ziel der Reise ist es, Horizonte zu öffnen, gemeinsam Innovation und Inspiration zu erleben, den Austausch untereinander zu fördern und Bayern als interessanten Standort für die Kreativ- und Medienwirtschaft zu präsentieren. Das Angebot der Reise richtet sich insbesondere an Geschäftsführer von Unternehmen und Wissenschaftler aus den Bereichen der IKT-Wirtschaft sowie ausgewählte StartUps aus den Bereichen Medien und Kreativwirtschaft (Design, Games)Optional wird angeboten, den Aufenthalt bis zum Ende der SXSW am 22. März zu verlängern. Vertreter der Musikwirtschaft können uns kontaktieren für eine Teilnahme vom 18. März bis 22. März.

In Austin trifft sich das Who is Who der IKT und Kreativwirtschaft. 30.000 Personen diskutieren über aktuelle Entwicklungen und Trends. Die SXSW ist dafür bekannt, wie keine andere Veranstaltung in den USA Unternehmen, Venture Capital, IT Industry Leaders, und Start-Ups zusammenzuführen.

Aufgrund der Größe der Veranstaltung ist eine frühzeitige Planung, Registrierung und Buchung erforderlich.

Der Besuch der Konferenz ist aufgrund des riesigen Angebots individuell sehr gut vorzubereiten. Dazu wird im Herbst 2014 ein Treffen organisiert, bei dem Teilnehmer an der Konferenz aus den vergangenen Jahren von ihren Erfahrungen berichten und Tipps geben.

Das Programm im März 2015 wird neben dem Konferenzbesuch einen Bayerischen Abend voraussichtlich im Deutschen Haus, eine Tour im Schulbus zum legendären Salt Lick BBQ und weitere Veranstaltungen morgens und abends mit ausgewählten Gästen umfassen, z.B. von StartUps, Dell, der SXSW Organisation, anderen deutschen Unternehmer, digitalen Unternehmen, wie AirBNB, Facebook, Google & Co. sowie von Universitäten, lokalen Unternehmen, Politik und Institutionen.

Interessierte bayerische Unternehmen und StartUps aus den genannten Bereichen werden daher gebeten, ihr Interesse an einer Teilnahme bis zum 8. August 2014 schriftlich hier mitzuteilen. Die Interessenten werden noch im August 2014 zur Teilnahme eingeladen und erhalten dann auch weitere Informationen zur Reise (Programmentwurf; Kosten für die Reise und die Übernachtungen - als Unterkunft sollen zwei Häuser in Austin mit Selbstversorgung am Morgen angeboten werden, alternativ dazu Hotelzimmer).

Erst daraufhin erfolgt die verbindliche Anmeldung. Sollte die Anzahl der interessierten Unternehmen die vorhandenen Flug- und Hotelkontingente überschreiten, ist eine Auswahl der Unternehmen erforderlich, bei der auch der Eingang der Interessensbekundung berücksichtigt wird.

Partner der Reise sind u.a. die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien, der Mediencampus und das Mediennetzwerk, das Werk 1, BITKOM, BICCnet, die evobis GmbH und das Netzwerk Nordbayern, sowie die Bayern Innovativ GmbH.  

Kontakt: 

Rosi Saubert
Bayern International
Tel.: 089 660566-204
Fax: 089 660566-150
E-Mail: rsaubert@bayern-international.de 

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Silke Schmidt
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Tel.: 089 2162-2285
Fax: 089 2162-3285
E-Mail: silke.schmidt@stmwi.bayern.de 

 

 

zur Übersicht