Einladungsprogramm der JETRO zur Japan Aerospace 2012

19.06.2012

JETRO bietet ein weiteres Einladungsprogramm für bayerische Firmen zur Messe "Japan Aerospace 2012" an, die im Oktober in Nagoya stattfinden wird.

Entscheidungsträger und Einkäufer von Unternehmen der Flugzeug- und Luftfahrtindustrie können sich für eine Teilnahme bewerben. Die Einladung umfasst neben den Reisekosten nach/von und in Japan auch die Hotelunterkunft. Vor Ort werden Termine mit möglichen japanischen Lieferanten und evtl. Firmenbesichtigungen organisiert. Anmeldeschluss ist der 25.07.2012. Weitere Details können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.

Darüber hinaus hat das japanische Wirtschaftsministerium (METI) ein neues Subventionsprogramm für Unternehmen ausgeschrieben, die eine umweltfreundliche und technologieintensive Produktion in Japan aufbauen möchten. Ziel ist es, kohlenstoffemissionsarme Technologien zu fördern, um somit den CO2-Ausstoss zu verringern. Gefördert wird der Bau von Produktionsanlagen, die durch den Einsatz innovativer Technologien effektiv zur einer Reduzierung von CO2 führen und somit zu einer Verbreitung kohlenstoffemissionsarmer Produkte beitragen. 

Eine maximale Fördersumme von 15 Mrd. Yen pro Projekt ist möglich. Die Antragsfrist endet am 31. Juli 2012. Weitere Details finden Sie auf der Homepage der JETRO

Kontakt:

Petra Rehling
JETRO Duesseldorf
Tel.: 0211-1360223
Fax:  0211-326411
E-Mail: petra_rehling@jetro.go.jp
www.jetro.go.jp/germany
www.investjapan.org/de

zur Übersicht