Die Zeit läuft: Wassertechnologie für Polen – Gemeinschaftsstand auf der Wod-Kan 2014

20.09.2013

Bis 2015 hat Polen Zeit, die EU-Standards im Bereich Wasserwirtschaft zu erfüllen – umfassende Investitionen sind dazu notwendig. Die Modernisierungsmaßnahmen betreffen sowohl die Verwaltung als auch die Verbesserung von Kläranlagen, Kanalisationssystemen, Wasserleitungen und Abwasserkanälen. Für die Finanzierung in zweistelliger Milliardenhöhe werden EU-Mittel, Einkünfte aus den Gebühren der Verbraucher und aus den Entschädigungsabgaben für Umweltbelastungen und private Investitionen herangezogen.

Die erforderlichen Bau- und Umbauarbeiten kann Polen trotz seiner eigenen starken Bauunternehmen fristgerecht allein kaum bewältigen. Somit ergeben sich auch für ausländische Firmen wie Maschinen- und Technologielieferanten, Bauunternehmen im Bereich von Wasser-/Abwassernetzen, Kläranlagen und Pumpwerken sowie Projektanten Chancen für Aufträge.

Bayern International organisiert daher zusammen mit seinen Partnern bereits zum siebten Mal einen Gemeinschaftsstand auf der Wod-Kan. Polens wichtigste Fachmesse für Wasser- und Abwassertechnik wird vom 20. bis 22. Mai 2014 stattfinden und versammelt alle Akteure der polnischen Wasserwirtschaft in Bydgoszcz, der Hauptstadt der Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Bydgoszcz liegt etwa 100 Kilometer nordöstlich der Stadt Posen und etwa 140 Kilometer südlich von Danzig.

Veranstalter der Messe ist die polnische Wasserwirtschaftskammer Izba Gospodarcza Wodociagi Polskie, die seit 1992 im In- und Ausland die Interessen polnischer Wasserwirtschaftsunternehmen vertritt und die WOD-KAN zum 22. Mal durchführt. Im Vorjahr präsentierten 365 Aussteller aus Polen und dem Ausland dort ihre Produkte und Dienstleistungen auf etwa 9.500 qm Ausstellungsfläche in zwei Zelten und einem Außengelände.

Profitieren Sie von der finanziellen und organisatorischen Unterstützung, die Ihnen im Vorfeld der Messe geboten wird, und nutzen Sie auch die zahlreichen kostenlosen Serviceleistungen am Bayernstand vor Ort. Mit staatlicher Förderung und der Unterstützung durch Bayern International können Sie erfolgreich neue Geschäftskontakte mit Polen schließen.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen für den Bayernstand auf der WOD-KAN bis 17. Januar 2014 entgegengenommen werden.

Kontakt:

Martina Mrosek
Bayern International GmbH  
Tel.: 089-660566-305
Fax: 089-660566-150
E-Mail: mmrosek@bayern-international.de 

zur Übersicht