Deutsche Exporte nach Südafrika könnten 2011 um 10% zulegen

22.03.2011

Bonn (gtai) - Südafrikas Wirtschaft begibt sich wieder auf einen stabilen Wachstumspfad. Für 2011 prognostizieren Experten ein reales Plus des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 3,7%, 2012 könnten bis zu 5,0% erreicht werden. Deutsche Unternehmen, zweitwichtigste Lieferanten der Kaprepublik, haben auch künftig zahlreiche Liefer- und Beratungschancen. Hinzu kommt, dass vom Kap aus die gesamte Region bedient werden kann. Lesen Sie dazu mehr...

Bayern International wird in diesem Jahr zum ersten Mal einen Bayerischen Gemeinschaftsstand auf der Medizinmesse Africa Healh in Johannesburg organisieren. 16 bayerische Aussteller präsentieren sich dabei vom 09.-11.05.2011 im Rahmen des Messebeteiligungpsorgramms.

Eine weitere Premiere gibt es auch mti dem Bayernstand auf der Power & Electricity World Africa, die Ende März ebenfalls in Johannesburg stattfinden wird.

Weitere Informationen zum Messebeteiligungsprogramm finden Sie hier

zur Übersicht