Der bayerische Maschinenbau präsentierte sich in Coimbatore

13.09.2010

Neun Aussteller konnten die Besucher auf der INTEC von den innovativen Entwicklungen des bayerischen Maschinenbaus überzeugen.
Die INTEC ist eine der traditionsreichsten Industriemessen Indiens und findet nur alle zwei Jahre statt. 2010 bereits zum 12. Mal. Veranstalter der Messe ist CODISSIA, der Verband kleiner und mittelständischer Unternehmen in Coimbatore. Der Verband ist nicht nur Veranstalter sondern auch Besitzer des Messegeländes, das mittlerweile eines der modernsten in Indien ist.

Die Messe war mit knapp 500 Firmen praktisch ausgebucht, wobei der Schwerpunkt der Aussteller und Besucher aus Coimbatore sowie Chennai und Bangalore kam. Gerade das macht die Messe so interessant, da diese Region ein extrem wichtiges Industrie- und Maschinenbauzentrum Indiens ist.

Die nächste INTEC wird 2012 wieder mit einem Bayernstand stattfinden.

Für alle Firmen, die nicht so lange mit einem Messeauftritt in Indien warten möchten, bietet sich bereits im nächsten Jahr die Möglichkeit zur Teilnahme am Bayerischen Gemeinschaftsstand auf der IMTEX in Bangalore. Anmeldungen sind noch bis 27.09.2010 möglich.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kontakt:

Kai Walliser
Bayern International GmbH
Tel:  089-66 05 66-307
Fax: 089-66 05 66-150
E-Mail: kwalliser@bayern-international.de

zur Übersicht