Broadcastmesse NAB in Las Vegas: 28 bayerische Firmen unter einem Dach

11.04.2013

Die NAB  war in diesem Jahr wieder sehr gut besucht: Rund 1500 Aussteller trafen auf über 90.000 Fachbesucher und ca. 1.600 Presseleute. Davon profitierten auch die 28 Aussteller, die sich zudem über eine gute Platzierung und einen großen Auftritt des Bayernstandes freuten: 400qm direkt in der  Central Hall im Las Vegas Convention Center.

Fraunhofer Digital Cinema präsentiert sich bereits seit einigen Jahren mit über 50qm unter dem Dach des Bayerischen Gemeinschaftsstandes auf der NAB. Angela Raguse von Fraunhofer über den Bayernstand: „Für die Fraunhofer Allianz Digital Cinema ist der Auftritt innerhalb des Bayernstandes auf der NAB 2013 ein wichtiges Event auf dem wir neue Technologien und Lösungen für Kameratechnik, Postproduktion und Broadcasttechnik einem internationalem Fachpublikum vorstellen und wichtige Kontakte zu anderen amerikanischen Gremien und in die Industrie knüpfen können. Dieses Jahr war für uns die Ankündigung der Kooperation mit Black Magic im Bereich Postproduktion ein wichtiges Highlight der NAB.“

Für die Firma fileCAST Media GmbH war die Beteiligung am Bayernstand auf der NAB eine Premiere. Thomas Strobl von fileCAST zum Messeauftritt: „Der Bayerische Gemeinschaftsstand hier auf der NAB bietet eine Plattform, bei der man ein Fachpublikum in hoher Konzentration antreffen kann. Die Messe unter bayerischer Flagge war schon nach dem ersten Tag ein voller Erfolg.“  

Bei bayerischen Firmen ist die Beteiligung am Bayerischen Gemeinschaftsstand auf der NAB sehr gefragt. Für  den Auftritt in diesem Jahr gab es bereits eine Wartliste. Daher sollten sich Firmen mit Interesse an der NAB 2014 früh anmelden. Die Messe wird nächstes Jahr vom  07.-10.04.2014 stattfinden.

Informieren Sie sich in unserer Veranstaltungsdatenbank auch über die anderen Messen der Branche Broadcast. Die ersten Messen 2014 stehen schon fest.

Kontakt:

Kirsten Brinkmann
Bayern International
Tel.: 089 660566-302
Fax: 089 660566-150
E-Mail: kbrinkmann@bayern-international.de
 

 

zur Übersicht