BMWi fördert USA-Geschäftsanbahnungsreise: Innovatives Abwassermanagement und nachhaltige Wasserinfrastruktur

23.02.2015

Vom 18. bis 22. Mai 2015 organisiert die AHK USA-Chicago eine Geschäftsanbahnungsreise im Bereich innovatives Abwassermanagement und nachhaltige Wasserinfrastruktur in die USA, um deutschen Unternehmen diesen  international wichtigen Markt zu öffnen.

Der amerikanische Wassersektor steht verschiedenen Herausforderungen gegenüber. Die National League of Cities schätzt z. B. die Kosten für die Instandsetzung der US-Wasserinfrastruktur in den nächsten 20 Jahren auf ca. 650 Milliarden USD. Hieraus ergeben sich viele Geschäftsmöglichkeiten in diesem Sektor.

Die Minneapolis – St. Paul Region und das hier wachsende Wassertechnologie-Cluster stellt für deutsche Unternehmen eine attraktive Region dar. Zahlreiche deutsche und internationale Firmen wie Bilfinger, Ecolab, Pentair, 3M und GE Water Tech haben sich in dieser Region bereits niedergelassen. Insgesamt wird ein Wachstum des Minnesota-Wassersektors auf rund 22 Milliarden US-Dollar bis 2016 geschätzt.

Bestandteile der Geschäftsreise sind eine Marktanalyse des US-Wassersektors mit Marktakteuren und Marktchancen für deutsche Unternehmen, individuell organisierte Geschäftstermine mit potentiellen Vertriebspartnern und Endkunden, sowie eine ganztägige Fachkonferenz mit Präsentationsmöglichkeit für die Delegationseilnehmer.

Teilnahmebedingungen

Das Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister mit Geschäftsbetrieb in Deutschland. Der Eigenanteil zur Teilnahme liegt je nach Unternehmensgröße zwischen € 500,00 und 1.000,00 zzgl. Reise- und Übernachtungskosten. Anmeldeschluss ist der 3. März 2015. Weitere Informationen zu diesem Geschäftsanbahnungsprogramm finden Sie unter www.gaccmidwest.org/gab-wasser.

Dieses Markterschließungsprogramm wird aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Kontakt:

Corinna Jess
German American Chamber of Commerce of the Midwest, Inc.
Tel.: +1 (312) 665-0976
Fax: +1 (312) 644-0738
Email: jess@gaccmidwest.org
www.gaccmidwest.org/gab-wasser   

zur Übersicht