Bayern erfolgreich auf der Messe CAPER 2010 in Buenos Aires

04.11.2010

Von links nach rechts: Doris Treutel, Georg Klauser (Fa. Kathrein), Julia Ball (Dega Expoteam), Christina Kechagias (IHK München), Ana Schiller, Salomé Pivato (Bayern International), Prof. Dr. Dr. Anton Kathrein (Fa. Kathrein)

Bayern International organisierte zum dritten Mal einen Bayerischen Firmengemeinschaftsstand auf der Multimediamesse CAPER in Buenos Aires vom 28. bis 30. Oktober 2010. Acht Firmen aus Bayern aus den Bereichen Film, Kabel, Antennen und Transmisoren präsentierten sich auf dem Messegelände Centro Costa Salguero.

Die Messe musste wegen der Volkszählung um einen Tag verschoben werden. Am gleichen Tag starb Nestor Kirchner. Diese zwei Faktoren hatten sicherlich Einfluss auf die Anzahl der Besucher genommen. Die Aussteller zeigten sich mit der Qualität der Besucher trozdem zufrieden.

Am letzten Aufbautag der Messe fand abends ein Briefing für die Aussteller statt. Federico Thielemann, Hauptabteilungsleiter der Außenwirtschaft bei der AHK Argentinien, und Carl Moses Moses, GTAI Korrespondent, berichteten ausführlich über die politische und wirtschaftliche Lage in Argentinien. Guillermo Alvarez-Cienfuegos von der Firma Spinner berichtete über die Erfolgstory der Firma Spinner in Argentinien, die u.a. auch der Teilnahme an der Messe CAPER zu verdanken ist.

Die AHK organisierte am ersten Messetag ein Match-Making, an dem vier von den acht Firmen erfolgreich teilgenommen haben.

Bayern International wird nächstes Jahr wieder an der CAPER teilnehmen. Die Messe findet vom 26.-28.10.2011 statt.

Kontakt:

Salomé Pivato
Bayern International GmbH
Tel: 089-660566-304
Fax: 089-660566-150
E-Mail: spivato@bayern-international.de

zur Übersicht