Bavaria goes West: Premiere für Bayern auf der Maschinenbaumesse WESTEC in L.A.

21.09.2015

Vom 15. bis 17.09.2015 gab es erstmals einen offiziellen Bayernstand auf der WESTEC in Los Angeles (www.westeconline.com), organisiert von Bayern International – gemeinsam mit dem VDMA Bayern und der Landesmesse Stuttgart.

Sieben bayerische Firmen aus den Bereichen Metallbearbeitung / Produktionstechnik / Automatisierung / Messtechnik präsentierten ihre Produkte und Lösungen am Bayernstand im „Los Angeles Convention Center“ den zahlreichen Fachbesuchern.

Die 2-jährig stattfindende WESTEC mit ihren gut 400 Ausstellern gilt in den USA als die führende Messe an der Westküste für Produktions- und Fertigungstechnologien und findet im Wechsel mit der IMTS / Chicago (www.imts.com) statt – eine der weltweit wichtigsten Messen in der Branche,  auf der es 2016 erneut einen Bayerischen Gemeinschaftsstand geben wird. Anmeldeschluss ist bereits am 27.11.2015

Die Aussteller am Bayernstand auf der WESTEC waren überzeugt von der Qualität der Messe, auf der viele führende deutsche Firmen mit eigenen Ständen vertreten waren und zeigten sich zufrieden sowohl mit der Anzahl der Kontakte während der Messe, als auch mit der Qualität der Besucher. Das Wirtschaftsklima in den USA allgemein ist derzeit sehr positiv und gerade hier an der Westküste sorgen Firmen wie GOOGLE und TESLA MOTORS für eine sehr starke Dynamik; somit war es die richtige Entscheidung, die Jahre zwischen der IMTS / Chicago zu nutzen, um neue Regionen in den USA mit dem Bayernstand zu „erkunden“ und bayerische Maschinenbauer bei ihren Exportaktivitäten in Los Angeles zu unterstützen. Die nächste WESTEC findet vom 12. bis 14.09.2017 statt.

Kontakt: 

Kai Walliser
Bayern International 
Tel.: 089 660566-307
Fax: 089 660566-150
E-Mail: kwalliser@bayern-international.de  

zur Übersicht