Auf geht's nach Kasachstan: Markterkundungsreise mit Wirtschaftsforum für die Bauwirtschaft

22.05.2014

Kasachstan gilt als die wirtschaftliche Lokomotive Zentralasiens. Von 2014 bis 2018 rechnet die Regierung mit einem Plus von durchschnittlich rund 3 % für die gesamte Bauwirtschaft. Impulsgeber sind Investitionen in den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und Wohnraum, aber auch die kommende Expo 2017 in Astana.

Nutzen Sie als bayerisches Unternehmen den Vorteil unserer organisierten Markterkundungsreise nach Astana und Almaty.

Das umfangreiche Programm beinhaltet neben einem Wirtschaftsforum in Almaty unter anderem Unternehmensbesuche und den Austausch mit deutschen Vertretern vor Ort sowie Gespräche mit Entscheidungsträgern aus Staat, Wirtschaft und Verbänden. Schwerpunkte der Reise werden die Bereiche der Bauwirtschaft, Bau- und Baustoffmaschinen sowie Energiewirtschaft sein. Grundsätzlich handelt es sich aber um eine branchenoffene Unternehmerreise für bayerische Unternehmen.

Termin: 21. - 25. September 2014
Teilnahmebetrag: € 250 Euro pro Teilnehmer (zzgl. individuelle Reisekosten, Verpflegung)
Anmeldeschluss: 30.06.2014

Laden Sie sich gleich hier das vollständige Programm und die Anmeldeunterlagen runter.

Kontakt:

Sebastian Zettelmeier
Bayern International
Tel.: 089 660566-303
Fax: 089 660566-150
E-Mail: szettelmeier@bayern-international.de 

Kurt Treumann
IHK Würzburg-Schweinfurt
Tel.: 0931/ 4194-309
Fax: 0931/ 4194-100
E-Mail: treumann@wuerzburg.ihk.de 

zur Übersicht