Asien-Pazifik-Forum 2011 in Nürnberg- so wars!

02.08.2011

Die seit 2002 jährlich stattfindende Großveranstaltung steht unter dem Motto „Trends erkennen – Konjunkturpakete nutzen – Erfahrungen austauschen“ und wird vom Außenwirtschaftszentrum Bayern (AWZ) und der IHK Nürnberg für Mittelfranken organisiert. Es gilt als eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland. In diesem Jahr hatte das Forum rund 350 Teilnehmer. Das Forum wird künftig alle zwei Jahre in Abwechslung mit der Asien-Pazifik Konferenz der Deutschen Wirtschaft stattfinden.
Neben dem Länderschwerpunkt standen die branchenspezifischen Fachvorträge zur Region Asien-Pazifik im Vordergrund: Berichte aus der Praxis gab es dabei zum Maschinenbau, Möbelindustrie, Lebensmittelindustrie, Industrietextilien und erneuerbare Energien. Weitere „Highlights“ waren die Informationen der AHK-Experten über Geschäftsmöglichkeiten in Asien sowie die Möglichkeit für die Teilnehmer, Einzelgespräche mit den Wirtschaftsexperten zu führen. Parallel zu den Vorträgen und Workshops präsentierten sich ganztags Service-Anbieter und Unternehmer im Foyer des CNN Mitte. Hier finden Sie alle Vorträge der Veranstaltung und weiterführende Informationen.

Kontakt:

Peter Kompalla
Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken
Stv. Leiter Geschäftsbereich International
Referat Asien-Pazifik, Russische Föderation
Tel. 0911-1335-424
Fax: 0911-1335-488
E-Mail: peter.kompalla@nuernberg.ihk.de

zur Übersicht