AHK-Geschäftsreise: Energetische Sanierung von Gebäuden in Ontario (Kanada)

11.06.2015

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz geförderte Reise findet vom 21.– 25. September, 2015 in Toronto (Ontario) statt. 

Bei dieser Geschäftsreise bekommen Sie die Möglichkeit, sich vor Ort über Marktchancen im Bereich Gebäudeeffizienz in Kanada zu informieren und Geschäftskontakte zu knüpfen. In der Woche vom 21. – 25. September, 2015 werden Sie sowohl individuelle Gespräche mit potenziellen Geschäfts- und Kooperationspartnern führen als auch im Rahmen einer eintägigen Fachveranstaltung am 23. September in Toronto die Gelegenheit bekommen, Ihre Lösungsansätze dem kanadischen Fachpublikum zu präsentieren. Vor Antritt Ihrer Geschäftsreise nach Kanada wird Ihnen zudem eine Zielmarktanalyse als Vorbereitung zur Verfügung gestellt.

Die Teilnahme an dem Programm ist vom BMWi gefördert und daher kostenfrei. Teilnehmende Unternehmen (max. 8, Anmeldung auf first-come-first-serve Basis) tragen lediglich ihre Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten. Zu beachten ist, dass die Reisen im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz den De-minimis-Bestimmungen der Europäischen Union unterliegen.

Weitere Informationen zum kanadischen Markt der Gebäudeeffizienz, der Geschäftsreise sowie das Anmeldeformular können Sie dem Anhang entnehmen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt: 

Emma Sargsyan
Canadian German Chamber of Industry and Commerce Inc.
Tel.:  +1 (514) 844-3051
Fax:  +1 (514) 844-1473
E-Mail: emma.sargsyan@germanchamber.ca 
www.germanchamber.ca
www.renewablesb2b.com

zur Übersicht