Zweckverband Tierkörperbeseitigung Nordbayern

Institution

    • Organisationstyp:
      • Netzwerkdienstleister/Verband
    • Gründungsjahr:
    • keine Angabe
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Die Beseitigung tierischer Nebenprodukte (Tierkörperteile, tierische Erzeugnisse und verendete Tiere) ist in Bayern eine Pflichtaufgabe der Landkreise und kreisfreien Städte. Es besteht der gesetzliche Auftrag für eine lückenlose Entsorgung. Diese müssen unschädlich beseitigt werden, um die Gesundheit von Menschen und Tierbestände (Seuchengefahr) nicht zu gefährden. Ohne diese Entsorgung wäre die heutige Schlachtindustrie sowie die moderne Tierhaltung nicht denkbar.

    • Kernkompetenzen:
    • keine Angabe

    • Sprachkompetenzen:
    • keine Angabe
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Umwelttechnologie
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • Abfallwirtschaft Sicherheit u. Gesundheit
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Steffen Nickel
      - Geschäftsführung

      Herr Georg Ensner
      - Geschäftsführung