Wiegel Eching Feuerverzinken GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Händler
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • keine Angabe
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 43
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Feuerverzinken nach DIN EN ISO 1461; Feuerverzinkerei; Verzinkerei; Stückverzinken; Schmelztauchverfahren; Korrosionsschutz; Rostschutz; Schleuderverzinkung von Kleinteilen; Hochtemperaturverzinkung von Kleinteilen; Schutz mit Zinkschmelze; Verzinnen; Verzinnung, technisch und lebensmittelecht; Pulverbeschichten, Nassbeschichten, Gittermastbau; WIEGEL Feuerverzinken, der natürlichste, modernste und wirtschaftlichste Korrosionsschutz, ist langlebig, zuverlässig, widerstandsfähig, preiswert, wartungsfrei, optimal für Hohlräume und Kanten, kathodisch schützend, leicht überprüfbar, Zeit sparend, gut aussehend und umweltfreundlich; Technische Beratung über Feuerverzinkungsgerechte Konstruktion; Abhol - und Lieferservice; Baustellenbelieferung

    • Kernkompetenzen:
    • Stahl in guten Händen: Gleich bleibend hohe Qualität und freundlicher Service; Der Verzinkungsprozess beim Schmelztauchverfahren: Die vorbehandelte Stahloberfläche erhält in der flüssigen Zinkschmelze mit ca. 450 °C einen metallischen Überzug. Zwischen Stahl und Zink entsteht durch wechselseitige Diffusion eine feste Verbindung für dauerhaften Korrosionsschutz mit bestem Kantenschutz und hoher Abreibfestigkeit. Mit unseren Verzinkungsbädern von 3,0 m bis 17,0 m Länge bieten wir für jedes Verzinkungsgut die passende Anlage und das richtige Verfahren

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Slowakisch
      Tschechisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Neue Werkstoffe: Thermische und thermochemische Behandlung
      • Neue Werkstoffe: Verschiedene Oberflächentechniken
    • Branchen NACE:
      • 25: Herstellung von Metallerzeugnissen
      • 24: Metallerzeugung und -bearbeitung
      • 24.3: Sonstige erste Bearbeitung von Eisen und Stahl
    • Zertifizierung:
    • QMS ISO 9001; UMS 1401; Übereinstimmungsnachweis ÜHP nach der Bauregelliste A, DAST Richtlinie 022; OHRIS; Feuerverzinken nach DIN EN ISO 1461

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
      • Belgien
      • Dänemark
      • Deutschland
      • Frankreich
      • Italien
      • Kroatien
      • Liechtenstein
      • Luxemburg
      • Monaco
      • Niederlande
      • Norwegen
      • Österreich
      • Polen
      • Schweden
      • Schweiz
      • Slowakei
      • Tschechische Republik
      • Ukraine
      • Ungarn
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Kfm. Harald Füchtenbusch
      - Geschäftsführung

      Herr Dr. Ing. Thomas Happle
      - Geschäftsführung

      Frau A. Wagner
      - Verkauf / Marketing
      - Kooperation