Voith Industrial Services GmbH Bereich Funktechnik Niederlassung Ingolstadt

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
    • Gründungsjahr:
    • 1955
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 84
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 50 - <125 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Elektrotechnik, Instandhaltung, De- und Remontage von Fertigungsanlagen, leichter und technologischer Stahlbau. Planung, Konstruktion, Ausführung und Optimierung von Anlagen im Bereich des Karosserierohbaus, das heißt Schweißtechnik und andere Verfahren der Fügetechnik und Anlagen aus der Fördertechnik als Bindeglied zwischen den einzelnen Produktionsschritten. Ferner Werkzeugbau und Toolmanagement

    • Kernkompetenzen:
    • Lösungsgeschäft: (Projektgeschäft) Kompetenzzentrum für Engineering in Produktionsplanung und Industrial Software;
      Servicegeschäft: (Tagesgeschäft & Standortdiensleistungen) Spezialist für prozessnahe, technisch anspruchsvolle Dienstleisungen. Komplettanbieter von Services aus einer Hand.
      Betriebergeschäft: (Teilefertigung) Übernahme von einzelnen Produktionsschritten oder Fertigung von Teilprodukten.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Technische Dienstleistungen für die Automobilindustrie
      • Bahntechnik: Technische Dienstleistungen für die Bahnindustrie
      • Bauwirtschaft: Technische Dienstleistungen für die Bauwirtschaft
      • Elektrotechnik und Elektronik: Technische Dienstleistungen für die Elektrotechnik und Elektronik
      • Maschinenbau: Förder- und Lagertechnik
      • Maschinenbau: Technische Dienstleistungen für den Maschinenbau
      • Maschinenbau: Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme
      • Mechatronik: Fertigungs- und Montagesysteme
      • Mechatronik: Werkzeugmaschinen
    • Branchen NACE:
      • 43.29: Sonstige Bauinstallation
      • 33.20: Installation von Maschinen und Ausrüstungen a. n. g.
      • 28.49: Herstellung von sonstigen Werkzeugmaschinen
      • 27.90: Herstellung von sonstigen elektrischen Ausrüstungen und Geräten a. n. g.
    • Zertifizierung:
    • DIN EN ISO 9001:2000 Qualitätsmanagementsystem (alle Standorte, Töchter teilweise)
      ISO / TS 16949 Qualitätsmanagementsystem (Chemnitz)
      SCC*:2002 Sicherheitsmanagement / Arbeitsschutz (Ingolstadt)
      usw.

    • Zielbranchen:
    • Automobilindustrie, Maschinenbau, Elekrotechnik, Bahntechnik
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Österreich
      • Polen
      • Slowakei
      • Ungarn
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Gerwin Gädigk
      - Geschäftsführung

      Herr Björn Lamprecht
      - Geschäftsführung

      Herr Dr. Wolfgang Mauz
      - Geschäftsführung