VerbaVoice GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
    • Gründungsjahr:
    • 2009
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Die VerbaVoice GmbH bietet Kommunikationslösungen für die Inklusion von Menschen mit Hörbehinderung. Seit 2009 unterstützt VerbaVoice Privatkunden, Unternehmen und politische Institutionen mit einem breiten Sortiment an Beratungsangeboten und Dienstleistungen. Das Basissystem bildet die VerbaVoice-Plattform zur Online-Zuschaltung von Dolmetschern. Die Online-Plattform ermöglicht die flexible und ortsunabhängige Live-Visualisierung von Sprache als Live-Untertitel und Gebärdensprache als Videostream. Einzigartigkeit der VerbaVoice Online-Plattform: Die Live-Kombination aus Schrift- und Gebärdensprache. Der Dolmetscher wird über das Internet zugeschaltet und muss nicht vor Ort sein. Der Sprecher verwendet ein Mikrofon und der Ton wird an den Dolmetscher übertragen, der diesen live in Text oder Gebärdensprache überträgt. Menschen mit Hörbehinderung können die Live-Untertitel oder das Gebärdensprachvideo auf der Leinwand, im Livestream oder auf einem mobilen Endgerät in Echtzeit verfolgen.

    • Kernkompetenzen:
    • VerbaVoice unterstützt deutschlandweit Studierende, Schüler und Auszubildende mit Hörbehinderung inklusiv ihre Ausbildung zu meistern. Auch Großunternehmen und mittelständische Unternehmen nutzen die Expertise von VerbaVoice, um das Potential ihre Mitarbeiter und Auszubildenden mit Hörbehinderung zu nutzen und Inklusion kosteneffizient umzusetzen. Neben Online-Dolmetschern für hörbehinderte Mitarbeiter im Berufsalltag, z.B. bei Teambesprechungen oder Einzelgesprächen, bietet VerbaVoice Gebärdensprachkurse, Online-Sprechstunden per Chat oder Gebärdensprache sowie individuelle Unterstützung bei größeren Firmen-Veranstaltungen an. Politische Institutionen gestalten mit VerbaVoice ihre Livestreams, Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen sprachlich barrierefrei und setzen damit ihre Verpflichtung zur Umsetzung nationaler Aktionspläne und internationaler Standards wie die UN-Behindertenrechtskonvention um.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Internetdienstleistungen
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Kommunikationssoftware
      • Kultur- und Kreativwirtschaft: Software und Games
      • Medien: IT Dienstleistungen für den Medienbereich
      • Medien: Internetservice
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Kai Nikolaizig
      - Geschäftsführung